Deutschland

Gewalt gegen Andersdenkende: ANTIFA Leipzig wollte Corona-Demo-Teilnehmer töten

Gewalt gegen Andersdenkende: ANTIFA Leipzig wollte Corona-Demo-Teilnehmer töten
Symbolfoto

Vertreter der Merkeljugend in Gestalt der Leipziger ANTIFA haben am Wochenende versucht, Teilnehmer der Anti-Corona-Maßnahmen-Demo zu töten. Wer sich der neuen Diktatur nicht fügt, der lebt offenbar sehr gefährlich.

von Lukas Steinwandter

Das Landeskriminalamt Sachsen hat nach einem versuchten Tötungsdelikt am Rande der Corona-Demonstration am Sonnabend in Leipzig einen Zeugenaufruf gestartet. Die bisherigen Ermittlungen deuten darauf hin, daß es sich bei den mutmaßlichen Tätern um Linksextreme handelt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Leipzig am Dienstag der JUNGEN FREIHEIT. Es werde aber nach wie vor in alle Richtung ermittelt.

Laut Polizeiangaben befand sich eine Gruppe Demonstranten im Anschluß an die Kundgebung gegen die Anti-Corona-Maßnahmen nahe der Höfe am Brühl an einem Imbiß. Dabei seien sie von 15 bis 20 größtenteils Vermummten attackierten worden. Zwei der Opfer seien zu Boden gegangen. Die Angreifer traten aber weiter auf sie ein. Erst als eine Einheit der Bereitschaftspolizei einschritt und einen Warnschuß abgab, ließen die Angreifer von den Opfern los und flüchteten. Die beiden Männer wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Staatsanwaltschaft stuft ANTIFA-Tat als versuchten Totschlag ein

Die Staatsanwaltschaft Leipzig stufte die Tat als versuchten Totschlag ein. Die Ermittlungen übernahm die Soko LinX. Dem Nachrichtenportal Tag24 zufolge sollen Teilnehmer der linken Gegendemonstration nach der Kundgebung gezielt Jagd auf heimkehrende Corona-Demonstranten gemacht haben.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die rund um den Tatort verdächtige Personen einschließlich mehrerer möglicherweise tatbeteiligter Fahrradfahrer gesehen haben. Die Beamten wiesen darauf hin, daß auch Beobachtungen im Internet oder den sozialen Medien die Ermittlungen unterstützen können.

Leipzig gilt mit seinem Stadtteil Connewitz als eine der linksextremen Hochburgen Deutschlands. Die Zahl Straftaten in Sachsen, die der linken Szene zugeordnet werden, war im vergangenen Jahr um 100 Prozent gestiegen.

guest
91 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Hoesrt
Hoesrt
vor 1 Monat

Naja, einfach mal gegen halten…

Elisabeth Küttel
Elisabeth Küttel
vor 1 Monat

Die dürfen, das sind die beschützten.

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
vor 1 Monat

A_ntideutsch
N_egativauslesebestätigend
T_otalbekloppt
I_ntelligenzabstinent
F_rauenfeindlich
A_sozial
.
Aufgrund vielfach bewiesener Hetze,
antideutsch,
antiweiss,
antieuropäisch,
antiweiblich,
eine Terrororganisation, der alleinig die totale Vernichtung bis über den letzten Spast hinaus angediehen zu werden hätte….
..,,in einer souveränitätsgetragenen Realität.
Und den Hintergrund,
nicht nur den hiesigen,
gält es auf keinen Fall zu “vergessen”.!!
TauF.!!!ˣ

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
vor 1 Monat

Was ist da für ein Unterschied, ob ein Mensch von Links oder Rechts ermordet wird? bei den Linken ist es so, daß sie Staatlich gefördert und ermutigt werden und so größtenteils dank den Grünen straffrei ausgehen.

Benedikt Gresser
Benedikt Gresser
vor 1 Monat

Sie offenbaren sich als das, was sie immer schon waren – eine Geheimarmee für eine nicht wirklich legitimierte Diktatur, die das Geschäft von Hintermännern erledigt, die sich nicht ewig verstecken können.

Christine Albrecht
Christine Albrecht
vor 1 Monat

Entsetzliche Szenen, die sich zu Zeit wiederholt im uneinigen Deutschland anspielen. Hört endlich auf mit dem widerlichen Hass. Kann denn Deutschland wirklich immer wieder nur das eine?

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
Antwort an  Christine Albrecht
vor 1 Monat

Was soll denn hinsichtlich “Deutschland kann’
“…nur das eine…” sein,
Fräulein ‘Trolline⁶⁹”.??

Zuletzt geändert vor 1 Monat durch edelstahl III.dt
diktatur gegner
diktatur gegner
vor 1 Monat

das zeigt wie weit es die politik schon geschafft hat ihre ziele durchzubringen keile werden in der geschaelschafft wissentlich in gemeinschafften ,familien und menschengruppen getrieben ,und mit den gefoerderten denunzianten , wird das ganzenur noch schlimmer .
aber wenn nicht bald etwas im grossen stiel gemacht wird von der bevoelkerung .dann wird es fuer uns und die nachfolgende generation verheerend.-

Wolfgang Schneider
Wolfgang Schneider
vor 1 Monat

Deutschland hat also wieder eine SA. Wie sagte Joseph Goebbels vor 90 Jahren über sich und seinesgleichen? “Wir sind die deutsche Linke.”

Yo vivo
Yo vivo
vor 1 Monat

Wo kommt denn die Antifa her. So aus dem Nichts? Seit Corona? Interessant! Ausgebildete Gesandte geführte junge Leute mit extremer Gewaltbereitschaft aus den Reihen der Machthaber?
Alles kommt ans Licht. Niemals bleibt etwas unverborgen! Die Polizei als Mitwisser? Gleichzeitig Beschützer? Im Namen der Gerechtigkeit wird das Volk siegen und dem Bösen ist der Untergang geweiht.

A.Zeckenbiss@protonmail.com
Antwort an  Yo vivo
vor 1 Monat

Wenn “das Volk” nicht langsam was tut wird es mit Sicherheit nicht siegen!

Bernd
Bernd
Antwort an  Yo vivo
vor 1 Monat

Ursprung der Antifa: In der Sowjetunion war nach dem Zweiten Weltkrieg die Antifa eine Organisation, welche den Auftrag hatte, die deutschen Kriegsgefangenen im Sinne des Kommunismus zu indoktrinieren, damit auch sie sich die „Sache der Werktätigen“ zu eigen machen könnten. Bereits nach Errichtung des ersten Gefangenenlagers (→ Gulag) in Temnikow 1941 begann die „Umerziehung“ durch sowjetische Politinstruktoren im Zusammenspiel mit deutschen Emigranten und sogenannten antifaschistischen Aktivisten (Überläufer und Kollaborateure). Die Antifa des kulturmarxistischen Typs geht auf eine fundamentale Wende innerhalb der radikalen Linken zurück: In den Originalschriften von Karl Marx war das Wort „Lumpenproletariat“ ein scharfes Schimpfwort für diejenigen, denen… Weiterlesen »

friedhelm71
friedhelm71
vor 2 Monaten

Nicht auf Nebenschauplätze ablenken lassen ! Ich habe mich mit vielen alten und sehr alten Leuten unterhalten. Die meinten übereinstimmend: “Friedlich ist diese kommunistische Machtübernahme in Deutschland nicht mehr zu stoppen. Wir brauchen dringend ein paar mutige zu allem bereite junge Leute, die so wie damals unsere Freikorps, kommunistische Verbrecher wie Rosa Luxemburg, Walther Rathenau und weitere rote Pestbeulen ausgeschalten und in Überraschungsaktionen Präzisionsschläge gegen die Kader und Führungsspitzen der rotgrünen Deutschlandhasser und deren Medienhuren durchführen. Am besten alleine, oder nur in ganz kleinen Einheiten d.h. 1-3 Mann, denn diese sind schwerer zu entdecken oder gar zu infiltrieren.” Es wird… Weiterlesen »

Sigurd
Sigurd
Antwort an  friedhelm71
vor 1 Monat

Du sagst es! Nur findest Du die in der Regel nicht im BRiD-Verwaltungsbereich sondern anderswo. Diese Leute, echte Deutsche, besser DEUTSCHE (im Unterschied zu den nicht ernst zu nehmenden Brd-lern, die deswegen nicht als Deutsche gelten), müssen geübt sein, das Umfeld kennen, sich den unmöglichen Umgangston angewöhnen, Arbeit haben, um nicht sofort aufzufallen usw usw. Schwierigst! Daher ist die Änderung nur möglich, wenn der Hunger in den Gedärmen der BRD-ler brüllt. Das ist der Moment, in dem so mancher endlich wieder zu einem DEUTSCHEN wird. Und erst dann kommen die DEUTSCHEN zu Hilfe. Richtig lesen! Und richtig lesen kann nur… Weiterlesen »

Nationalsozialist
Nationalsozialist
Antwort an  friedhelm71
vor 2 Monaten

Völlig Richtig Werter Volksgenosse! Nur leider kapieren BRD-Rumtata-Patrioten weder was,wann wo,wiso und warum alles so ist ,wie es ist! Diese ganzen bornierten AfD-Trottel -Groupies würden ja im Hinblick auf das sich “selbstauserwählte Volk” sogar noch den Bock zum Gärtner machen!

Zuletzt geändert vor 2 Monaten durch Nationalsozialist
NoAnitfa
NoAnitfa
Antwort an  Nationalsozialist
vor 1 Monat

Du Arschloch bist der größte Antifa-Idiot überhaupt! Verpiss dich Du Vollpfosten. Was machst Du hier überhaupt? Große Fresse und O Hirn.

Nationalsozialist
Nationalsozialist
Antwort an  NoAnitfa
vor 1 Monat

Was bist denn Du für ein Drolliges Kerlchen? Rasseloser Koscherpatriot und Israel in den Arsch Kriecher? BRD-Lümmel,halt einfach deine bornierte Fresse ,due Anhäufung völlig wertloser DNA ,und geh sterben!

Adolf
Adolf
Antwort an  Nationalsozialist
vor 1 Monat

Intelligent scheinst Du ja nicht gerade zu sein! Nur am beleidigen, dass sagt schon alles über den IQ aus. Weißt Du überhaupt was das ist? ……..Tip, es ist kein Eis…….😂

NoAnitfa
NoAnitfa
Antwort an  Nationalsozialist
vor 1 Monat

Kann dir mal paar in die Fresse klatschen, du Knackiarsch! Zu oft von deines gleichen von hinten genommen worden? Hat wohl Spaß gemacht Schwuchtelkönig…..

Send this to a friend