Deutschland

Warum es sich lohnt, zu kämpfen

Die Gegenwart ist alles andere als rosig. Die Finanzkrise hat ihre Spuren hinterlassen und viele Menschen ins Elend gestürzt, während diejenigen, die diese Krise verursacht haben, sich schadlos gehalten oder sogar noch von ihr profitiert haben. Armut und Elend breiten sich in Europa aus, ganz im Gegensatz zu den stetigen Beteuerungen und der Propaganda der Eliten, nach denen es uns im Wohlstandsprojekt EU allen deutlich besser geht als je zuvor. George Orwells 1984 wird mehr und mehr zur Realität. Angefangen beim Neusprech, über Geschichtsverfälschung, bis hin zur totalen Kontrolle und Überwachung können wir mittlerweile erschreckend viele Parallelen zu den Inhalten des im Jahre 1948 verfassten Romans ziehen – und kein Ende ist in Sicht.

Eine bewusst gewollte und gesteuerte Masseneinwanderung arabischer und afrikanischer Volksgruppen nach Europa bringt zusätzliche Probleme mit sich. Das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen auf engem Raum ging noch nie in der Geschichte reibungslos vonstatten, ganz abgesehen von den finanziellen Belastungen, welche ausnahmslos die einheimischen Steuerzahler zu stemmen haben. Berücksichtigt man dann noch die Ungleichbehandlung Einheimischer gegenüber Fremden, dann ist durchaus nachvollziehbar, dass Unmut entsteht, welcher sich bisweilen auch in Gewalt entlädt, insbesondere, wenn diese eben durch die Fremden mit ins Land getragen wird. Diebstahl, Körperverletzung oder Vergewaltigungen sind heute an der Tagesordnung. Und die Verantwortlichen sind sich keiner Schuld bewusst.

Die Situation erscheint ausweglos. Die EU ist gescheitert, auf dem sinkenden Schiff wird aber dennoch eine Party nach der anderen gefeiert, während im Rumpf schon das Wasser eindringt. Mühsam schöpfen fleißige Besatzungsmitglieder das Wasser aus dem Schiff – eine Sisyphusarbeit und die Menge an einströmenden Wasser wird stetig größer. Viele Leute fragen sich zurecht, ob es sich überhaupt noch lohnt, sich gegen die kriminellen Machenschaften der Eliten zur Wehr zu setzen. Wir sagen JA!

Wollt ihr, dass eure Kinder in Sklaverei aufwachsen? In einem bargeldlosen System, was eine vollständige Überwachung aller Bürger forciert? Oppositionellen wird kurzerhand das Konto gesperrt, wenn sie sich unbequem verhalten. Die freie Meinungsäußerung, die es einmal gab, kann euren Kindern nur noch von den Großeltern erzählt werden, weil die jüngeren Generationen kaum noch wissen, dass es so etwas einmal gegeben hat. In den Kindergärten werden Sex-Rollenspiele durchgeführt. Eure Söhne werden nach Hause kommen und euch erzählen, dass sie eigentlich weiblich sind – weil ihnen das durch die Perversen in den Erziehungsanstalten eingetrichtert wird. Oder sie berichten euch stolz, dass sie transsexuell sind und fragen, warum ihr es ihnen nicht erzählt habt. Wollt ihr auf Schritt und Tritt überwacht werden, mit einem implantierten Chip unter der Haut? Wollt ihr keine Privatsphäre mehr haben, weil ihr in den Augen der Eliten potentielle Terroristen seid?

Wenn die Völker Europas sich nicht zur Wehr setzen, dann ist dies nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was uns allen bevorsteht. Könnt ihr ruhigen Gewissens euren Kindern erzählen, ihr hättet von all dem nichts gewusst? Könnt ihr angesichts der aktuellen Lage und der beunruhigenden Entwicklung noch ruhigen Gewissens auf dem Sofa sitzen, und euch eure US-amerikanischen Fernsehserien ansehen? Ist es euch wichtiger, für Chips, Zigaretten und Fernseher die Zukunft von euch und euren Kindern aufs Spiel zu setzen? Tragt ihr keine Verantwortung dafür, was aus eurem Land wird? Natürlich tragt ihr die Verantwortung dafür! Euer passives Verhalten, eure Ignoranz wird ausschlaggebend sein, wenn es um die möglicherweise zerstörte Zukunft eurer Kinder geht. Deshalb sagen wir euch: Geht auf die Straßen, setzt euch gegen das Unrecht zur Wehr! Eure Kinder werden es euch eines Tages danken!

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

15
Kommentare

avatar
12 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
fait
fait

„Es ist wirklich ein Wunder, daß das amerikanische Volk sich nicht erhebt und jeden einzelnen Juden aus dem Land verweist.“ „Wir Juden hören nicht auf, uns zu erstaunen über die Leichtigkeit, mit der die christlichen Amerikaner in unsere Hand gefallen sind. Während die naiven Amerikaner darauf warteten, daß Chruschtschev sie begräbt, haben wir sie dazu gebracht, sich jedem unserer Verlangen zu unterwerfen.“ „Seit 1932 hatten die Amerikaner keine Auswahl mehr, was die Präsidentschaftswahlen betrifft. Roosevelt war unser Mann; jeder Präsident seit Roosevelt ist unser Mann gewesen.“ „Dies ist eine zionistisch-kommunistische Politik von Anfang bis zum Ende. Aber die Bürger denken,… Weiterlesen »

JoJoHa
JoJoHa

Wenn man die Eliten, die uns mit brachialer Gewalt versklaven wollen ausrottet, müsste das Problem doch gelöst sein. Es kann doch nicht so schwer sein die paar Verbrecher aufzuhängen! Bäume haben wir doch noch genug. Früher wurde man wegen Pferdediebstahl gehängt, dann rechtfertigt doch das Verbrechen an der Menschheit selbiges mit Sicherheit.

Schildmaid
Schildmaid

Es brodelt immer heftiger. Und ewig und drei Tage wird auch ein Ablenkungsmnöver wie die EM nichts mehr bringen.

Chanton de Montreux
Chanton de Montreux

@ fuer alle Foristen,

Ich sagte es….und ….SAGE ES IMMER…WIEDER !!!!!….Am 17.juni !953……haben die ARBEITS-SKLAVEN…… ja….AUCH GEWONNEN !!!!!!!!!!

WARUM SOLLTE ES ….DENN DIESES- mal…….“SCHIEF-GEHEN“ !!???????????????

roughrider
roughrider

Warum konnte es überhaupt soweit kommen? Unsere Demokratie in DE ist nur noch ein Synonym, unsere Politiker bestechlich und nur auf ihren Machterhalt und Posten ausgerichtet, der Rechtsstaat weicht auf und es ist die Beweisumkehrpflicht im Gespräch. Unsere GK (grosse Koalition) besteht aus 3 Personen, welche hinter verschlossenen Türen schon alle neuen Gesetze und Maßnahmen beschlossen haben, bevor überhaupt die verschiedenen Kontrollgremien in Kraft treten können, da die Prozentzahl nicht erreicht wird, um eine eine solche Sizung einzuberufen. Respekt vor „anonymusnews.ru“ und der Anonymusgruppe, welche sich für den Erhalt unserer Demokratie und unseres Rechtsstaates einsetzen, indem sie Informationen veröffentlichen, welche… Weiterlesen »

Kritischer Christ
Kritischer Christ

@.ich

Um es mal ganz deutlich zu formulieren:
> Die ‚Eliten‘ sind vom SATAN gesteuert und wenn der ‚Weltstaat‘ errichtet worden ist, dann wird dieser vom ANTI-CHRISTEN regiert! Das mit der 666 kann man so sehen: -> kein Bargeld mehr, Chip unter der Haut, … , treffender läßt sich das “Malzeichen des Tieres“ (Buch der Offenbarung) nicht bezeichnen! <

Hoffe, daß Gott uns hilft (denjenigen, die sich nicht dem Teufel unterwerfen wollen).
Herr Jesus Christus, steh uns allen bei, AMEN!

Stefrup
Stefrup

Es lohnt sich immer zu kämpfen, damit wir diese dunkle Geschichtsdekade ein für alle mal begraben können. Sie zittern doch schon und sind durch die Krisen geschwächt. Der Schaden den sie anrichten, wächst von Tag zu Tag. Er wird aber nicht irreversibel sein. Neue Generationen werden daraus lernen. Als einer der Haupursachen der Misere, liegt die Befehlsgewalt über Europa bei einer faschistischen multinationalen Elite. Die einzige Lösung hierfür ist, dass die Völker endlich wieder von Volksrepräsentanten regiert werden. „No taxation without representation“

Caesarion
Caesarion

Ihr habt absolut recht! Das Problem ist, dass die Eliten 99,9 Prozent der Medien kontrollieren. Seiten wie diese oder die von Compact sind Leuchttürme im Propagandameer, aber was nützen 2-3 Leuchtürme in der medialen Dauerbeschallung? Die Freiheit und die Wahrheit brauchen starke Kommunikationsmittel. Nach wie vor ist trotz sozialen Netzwerken, Radio und Fersehen nicht unwichtig, hier gibt es keine Wahrheit, die Propaganda der Eliten läuft 24 Stunden. Und leider hat der Feind vorgesorgt und die Umerziehung nach dem Krieg so gründlich geplant, dass in den Köpfen der meisten Bundesbürger das Grundvertrauen an den guten Ami und die Mißgunst gegenüber dem… Weiterlesen »

Bert Brech
Bert Brech

„Unwissenheit“ ist im Informa-zions-Zeitalter KEINE Entschuldigung mehr! Ausserdem kuendigen die Konsensverbrecher ihre Voelkermordabsichten und ihre MINDERHEITENPOLITIK seit langem OFFEN an – und werden TROTZDEM von den MEHRHEITEN gewaehlt! Unsere Mit“buerger“ denken, genau wie „ihre“ Politiker, in „Legislaturperioden“. Darum koennte ihnen die Wahrheit mit dem nackten Arsch ins Gesicht springen, sie wuerden es nicht merken WOLLEN, weil ihnen die „gesellschaftlichen Konsequenzen“ in ihrem jaemmerlichen Hier und ihrem kleingeistigen Jetzt wichtiger sind, als der Gedanke an das Morgen bzw. die Zukunft ihrer Kinder. Diese Charakterschwaeche zieht sich durch die Geschichte unseres Volkes. Keine „Informationen“ und keine „Wahrheiten“, sondern allein das massive Knurren… Weiterlesen »

JoJoHa
JoJoHa

Wer sagt dir denn, dass die Regierungen in DE und EU von den Menschen gewählt wurden? Schon mal über einen Jahrzehntelangen Wahlbetrug nachgedacht. Oder glaust du die Menschen sind so dumm? Ich nicht.

Zupp
Zupp

„Warum es sich lohnt, zu kämpfen“
Um Muttis Gesicht zu sehen, wenn sie endlich samt der restlichen kriminellen Bande festgenommen wird:
„Aber, aber, ich euch doch alle Lieb“

Bert Brech
Bert Brech

Die Kultur und ihre Ehre haben sich die Deutschen klaglos zuerst nehmen lassen.
Dann wurden die fremden Landnehmer „toleriert“ – schliesslich ist man „auf`m Ballermann“ ja auch „irgendwie Auslaender“.
Mit den „Menschengeschenken“ kamen dann die „Einzelfaelle“.
Und noch mehr „Einzelfaelle“…

Nix zu fressen sollen die BRDlinge mehr haben, und das so schnell wie moeglich!!

Chanton de Montreux
Chanton de Montreux

@Bert Brech, am 15.JUNI,

NICHT NUR……zu fressen….sollten die BRD-linge ….NICHT mehr haben..SONDERN SOLLTEN.. 24 Std.

lang,der MERKEL, sowie ………MERKEL’S -VASALLEN….deren FUESSE UND OHREN ..ABLECKEN,

sowie ALLER 5 sekunden 5 BUECKLINGE ausfuehren …und zu diesen dreckigen VASALLEN…und DIK-

TATOREN SAGEN :BITTE, lasst uns….WEITER LECKEN….weil es …..SO GUT SCHMECKT UND….so

gut riecht !!!!!!!

Ca sent tres bien !!!!!!

Send this to a friend