Deutschland

Generation Dumm-Michel: Joko und Klaas werden euch nicht verteidigen

Generation Dumm-Michel: Joko und Klaas werden euch nicht verteidigen 1
Verblöden vorsätzlich die deutsche Jugend: Joachim „Joko“ Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf

Während unsere Generation lernt, wie man in Mediationsgesprächen den eigenen Verteidigungsinstinkt abtrainiert und sich danach in Selbsthass suhlt wie ein Aasfresser im Kadaver, lernt eine andere Generation, wie man kämpft und tötet. Machen wir uns nichts vor. Das Leben geht für die meisten Menschen hier weiter wie bisher. Paris, wo die zertrümmerten Köpfe von Unschuldigen die von Kugeln zerfetzte Gehirnmasse preisgeben, ist immer noch weit weg. Genau wie ISIS im Nahen Osten ein weit entferntes Problem ist. Dort wo man christlichen Frauen die Kehle durchschneidet und das Blut in großen Bottichen auffängt – begleitet von „Allahu Akbar“-Rufen und von der Beschwörung der Wiederkehr des Kalifats und der islamischen Herrschaft. Dort marschiert das Mittelalter, und durch die offenen Grenzen und die gärenden Parallelgesellschaften in Europa und Amerika hat es auch unsere Welt längst erreicht. Der einzige Unterschied ist eigentlich nur, dass der Krieg hier noch nicht zur Gänze ausgebrochen ist.

Obwohl er unterhalb der Oberfläche längst begonnen hat, schützen die staatlichen Sicherheitsorgane, die Sozialpolitik und die letzten Krieger der westlichen Gesellschaft die Bevölkerung noch vor dem drohendem Chaos. Und die Leute scheinen sowieso ein kurzes Gedächtnis zu haben, und die Fähigkeit zur Verdrängung perfektioniert zu haben. Wenn Tausende massakriert werden und Hunderte von Bomben zerfetzt, ist dies in einem Jahr schon wieder vergessen. Ich arbeite an einem Ort, wo die Menschen hingehen, wenn sie Erholung und Spaß suchen. Ich kann Ihnen allen versichern, dass nach dem Terroranschlag in Paris noch weit mehr Menschen mit überschwänglicher Sorglosigkeit diesen Erholungsort aufsuchten. Regelrechte Menschenmassen stürmten hinein, als gäbe es kein Morgen mehr. Es ist ja nicht so, als hätten diese Leute nicht gehört was passiert war. Aber es ist schließlich weit und weg, und etwas dagegen zu unternehmen würde bedeuten, aus der eigenen Gemütlichkeit heraus kommen zu müssen. Man müsste den Arsch hochkriegen, die Ärmel hochkrempeln und endlich ein Rückgrat bekommen, wo vorher nur verweichlichte Puddingmasse existierte.

Es besteht für mich kein Zweifel mehr daran, dass die Barbarei nun auch hier Einzug halten wird. Auch hier werden bald Menschen mit rostigen Messern enthauptet (dauert bis zu 120 Sekunden oder mehr) und Zehntausende werden in irgendwelchen Massengräbern verrotten dürfen. Kinderleichen werden sich in staubigen Erdlöchern türmen wie die Kinder der Jesiden und Christen im Nahen Osten.

Und die Generation Y und die noch jüngeren Kinder, die nach uns kommen, werden uns nicht verteidigen können. Die metrosexuellen Männer mit geöltem Spitzbärtchen, gepuderter Nase und gezupften Augenbrauen werden nicht kämpfen. Diese körperlich erwachsenen „Kinder“ werden nicht mit der Waffe vor der nicht vorhandenen Familie stehen und das eigene Haus und Land schützen können oder wollen. Generation Hipster und die Spaßgesellschaft wird sich beim bloßen Anblick eines schwarzbärtigen islamischen Kriegers in die Hosen pissen und in eine Schockstarre verfallen, welche dann auch bald in Totenstarre übergehen dürfte. Das oder die Bückhaltung des zukünftigen Sklaven.

Fernsehclowns wie Joko und Klaas, Böhmermann und Hassknecht und wie sie alle heißen, werden nicht kommen, wenn Unschuldige auf den Straßen massakriert werden. Die werden nicht da sein, wenn man ihnen die Haustür eintritt, die Kehle durchschneidet oder die Hände abhackt. Die sind dann in ihren Luxusvillen und leben hinter Stacheldraht oder flüchten gar ins Ausland, von wo aus sie dann ihr Facebook-Profibild in ein „Peace-Symbol“ verwandeln und alle Menschen zu mehr Vernunft und Humanität aufrufen. Aus der Sicherheit des eigenen Bunkers heraus werden die Reichen und Prominenten dann auf das elende Volk im Bürgerkriegs Europa zeigen, dass sich mit Händen und Füßen gegen die eigene Vernichtung wehrt.

„Schaut euch diese Barbaren an!“ – werden sie rufen und über soviel Brutalität nur entsetzt den Kopf schütteln. Danach werden sie einen Hugo trinken, die Füße hochlegen und mit Gesinnungsgenossen eine Party feiern. Beim nächsten Massaker werden sie dann wieder Betroffenheit heucheln, während die letzten Krieger Europas auf den Straßen und in den Laufgräben des 21. Jahrhunderts für ihre Freiheit und ihr Recht auf Leben kämpfen.

Lassen Sie sich von der Statistik in diesem Land nicht täuschen. Es gibt hier nicht etwa 50% männlichen Anteil an der Bevölkerung. Es sind viel weniger. Die meisten davon kommen jetzt aus der Dritten Welt. Ich bin sehr auf die kommende Konfrontation gespannt, wo der vegane, metrosexuelle Hipster Stefan Müller im pinken Karohemd, einem Wohlstandsbauch und Ärmchen so dünn wie Strohhalme auf einen ISIS-Krieger trifft. Der eine ein Kind der Wohlstandsgesellschaft und der andere ein Krieger der Wüste mit schwarzem Rauschebart, breitem Kreuz und harten Augen. Der eine wird rufen: „Willkommen!“ Und der Zweite wird den Rufenden ansehen und sagen: “ Das dürfte jetzt nicht sonderlich schwierig werden“.

28
Kommentare

avatar
15 Kommentar Themen
13 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Dalia
Dalia

in der Tat – diese Schwächlinge, diese westeuropäischen Softies tun mir einfach sehr leid.

Butt Weiser
Butt Weiser

Zwei Sonnenstaatland-Mongos…diese Blödiane treiben sich überall rum!

Harald Joerke
Harald Joerke

Wie kommen wir denn dazu, nach persönlicher Freiheit, Glück, Gesundheit, Liebe und finanzieller Unabhängigkeit zu streben? Wir hatten ein Modell in Deutschland das hieß: Freie und soziale Marktwirtschaft. Jetzt lassen wir zu, dass aber auch alle nun alles kaputt machen!

hhaien
hhaien

Man sollte realistisch sein. Deutschland ist als Volk und Nation dem Untergang geweiht. Dieser Nachfolge-Krieg hat 1945 begonnen und nährt sich dem Ende. Bald wird es nur noch einen Viel-Völker-Staat in den Grenzen von West- und Mitteldeutschland geben. Ich befürchte das das immer weiter zunehmende Chaos selbst Sozialisten, wie damals in der DDR, noch Nationalisten wie damals aufhalten könnten. Wie ein gewisser A.H. schon damals sagte, diese sogenannte parlamentarische Demokratie ist unfähig etwas Nützliches für das ganze Volk zu tun. Die derzeitigen Parteien taugen dazu nichts und das geltende Wahlrecht verhindert, das man einzelne Personen in die Regierung wählen könnte,… Weiterlesen »

Lifeisbetterasyouthink
Lifeisbetterasyouthink

Alter seid ihr n paar mongos die hier schreiben.???

Tom Shark
Tom Shark

Hallo Life…Mongo.
Nach Alter muß ein Komma gesetzt werden. „n“ paar gibt es nicht. Wenn schon, dann „ein“ Paar. Mongo muß als Substantiv großgeschrieben werden. Nach Mongo muß ein Komma stehen. Vier Fehler auf neun Worte. Das ist rekordverdächtig schlecht und beweist nicht nur Ihren unterirdischen Bildungsstand, sondern auch, daß der Autor des Artikels rechthat. Sie und Ihresgleichen werden uns bei der Verteidigung des Landes keine große Hilfe sein.

Domi
Domi

Demontiert…

TomK
TomK

Den Daumen hoch ! 😉

Tom scott
Tom scott

Einzig richtige Antwort

Tifette
Tifette

Ich habe mich schon öfter aufgeregt über diesen Deutschenhass, besonders bei den Grünen…allerdings nähere ich mich so langsam der Überzeugung, daß es vielleicht doch gut wäre, wenn die Deutschen ausgerottet werden…so viel Blödheit auf einem Haufen habe ich mein ganzes langes Leben noch nicht gesehen…ich/wir sind überglücklich, wenn wir mal einem „normalen“ Menschen begegnen…ich verstehe die Welt nicht mehr.

Bert Brech
Bert Brech

In offener Feldschlacht „gut gegen boese“ sterben die Besten.
Darum sind die Boesen bei uns seit 1945 an der Macht.
In einem „demokratischen“ Verdraengungswettbewerb „bloed gegen boese“ werden die meisten Bloeden auf der Strecke bleiben.

Vielleicht wird alles brutaler, „boeser“ aber kann es kaum noch werden.
Ich fuer meinen Teil komme jedenfalls auch ohne die Bloeden (siehe oben) ganz gut zurecht. /;=)

amaddeuss
amaddeuss

da bin ich sicher, dass die!!!! keinem helfen werden!
was sich solche typen von den besatzern abgesehen haben ist unendliche gier,egoismus und verrat und menschenverachtung!

Am Ende wird die Wahrheit siegen und die Junge Feigheit mit den Lügnern untergehen

Jamaikaner
Jamaikaner

DRECKIGE RUSSISCHE RASSISTEN HETZER ERSCHIEßT EUCH MIT EURER VERSCHWÖRUNG! ICH HOFFE EIN MUSLIM FICKT EURE TÖCHTER! 🙂

Raffael
Raffael

Erschossen wirst wohl eher Du,mit deiner frechen Klappe.
Und das ist gut so.

Susanna
Susanna

Was sind Sie denn für ein Würstchen? Auch so ein Moslem ? Die stehen doch eher auf kleine muslimische Mädchen, oder?

Peruaner
Peruaner

Nicht so aggresiv, lieber Jamaikaner. Hast du dich etwa mit dem Artikel angesprochen gefühlt, Spitzbärtchen mit gezupften Augenbrauen? Man kann doch schließich über alles reden. Ich erkläre es dir einfach mal in deiner Sprache. Der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Stamm. Deine Mutter selbst ist nämlich eine waschechte Rassistin. Sie hat mich beim lutschen gestern ein „weises Monster“ genannt. Die Schlampe hatte zuvor gebetelt und euer Sparkonto geplündert, also hatte ich Mitleid und habe ich sie ma rangelassen, erbärmlicher Sohn einer reudigen Hündin. Zum zweiten Satz: man kann theoretisch alles einmal im Leben. Wir beschäftigen uns natürlich auch mit… Weiterlesen »

Genau
Genau

Ich finde Rassist ist so ein böser linker Kampfbegriff. Damit soll immer jede Diskussion im Keim erstickt werden. Seit es nicht ihr Linken, die im endlosen Kampf gegen rechts Seite an Seite mit Salafisten demonstrieren, wenn aufrichtige Bürger ihr Demonstrationsrecht wahrnehmen, um gegen Salafisten und islamistische Auswüchse zu demonstrieren. Hoffe du hast die den Artikel auch mal durchgelesen. Wenn es hier so weitergeht, dann wird es noch richtig schön bunt hier. Auch deine Linksunten Indymedia Seite oder deine vermummten Studenenkollegen werden dir dann nicht mehr weiterhelfen. Selbst ist der Mann. Denk mal drüber nach.

Bert Brech
Bert Brech

DU bist „unsere Toechter“.
Zu deinem Pech denkst du aber immer noch, der Fremd-Koerper in deinem Arsch „gehoert zu uns“. /X=D

griesgram
griesgram

Die 2 BRD-Schwuppen kann keiner Ernst nehmen.

Rürup
Rürup

Die Zielgruppe für solche Sendungen sind die Heranwachsende der neuen MJ (Merkel-Jugend). Ein gegenderter, pädophiler Haufen umerzogener linksgrüner Versager, welche noch nie gesehen hat wie man eine Waffe ladet und bei der kleinsten Konfrontation weinend davonläuft. Genauso wie es die Psychopaten im Bundestag haben wollen. Ihnen wurden die Deutschen Tugenden abgezüchtet, welche einst eine großartige Nation hervorgebracht haben, welche immer in allen Bereichen zur Weltspitze gezählt hat. Nicht so die neue MJ, welche nur als Übergangslösung für ein neugezüchtetes Volk herhalten sollen. Die MJ ist Tolerant gegenüber der Form des Islams welcher sie abschlachten will, bi-sexuell, klatscht und wirft Teddybären,… Weiterlesen »

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend