Deutschland

Vier Frauen, 23 Kinder – Bundesrepublik zahlt syrischer Flüchtlingsfamilie 360.000 Euro im Jahr

Vier Frauen, 23 Kinder – Bundesrepublik zahlt syrischer Flüchtlingsfamilie 360.000 Euro im Jahr 1
Drahtzieher der illegalen Einwanderung: Schlepperkönigin Angela Merkel (CDU) und ihr Adjutant Sigmar Gabriel (SPD)

Polygamie lohnt sich: Mit vier Frauen und gut zwei Dutzend Kindern ist der arbeitslose Syrer Ghazia A., örtlichen Medienberichten zufolge wohnhaft im idyllischen Montabaur im Westerwald, Vater einer der wohl größten Flüchtlingsfamilien Deutschlands. Laut einer Expertenbewertung beziehen alle zusammen bis zu 360.000 Euro Sozialhilfe pro Jahr.

Bereits im August hatte die „Rhein-Zeitung“ über den „Problemfall“ berichtet. Demnach sei vor einem Jahr eine syrische Großfamilie in Deutschland angekommen, bestehend aus einem einst vermögendem Geschäftsmann, vier Frauen und 23 Kindern.

Die für den Islam durchaus üblichen polygamen Ehen können in Deutschland juristisch nicht anerkannt und nach Sozialrecht nicht als eine einheitliche Bedarfsgemeinschaft angesehen werden. Laut „Bild“-Recherchen heißt der Mann Ghazia A. und verdiente einst mit Autowerkstätten und Mietwagen sein Geld. In Deutschland angekommen, habe sich das Familienoberhaupt entscheiden müssen, mit welcher seiner vier Frauen er eine Bedarfsgemeinschaft bilden möchte. Danach sei die Familie auf mehrere nahe liegende Städte verteilt worden. Im Laufe des Sommers sei es in den dafür angemieteten Wohnungen wiederholt zu Konflikten gekommen: Ein 16-jährigen Syrer soll sogar Verwaltungsmitarbeiter körperlich angegriffen, einige seiner Brüder mehrmals Einrichtungsgegenstände zerstört haben.

Augenzeugenberichten zufolge sollen die Söhne zunächst versucht haben, den Schulbesuch ihrer Schwestern zu verhindern, wobei die Frauen angeblich sogar von Zeit zu Zeit in den Keller eingesperrt worden seien.

Inzwischen seien bei der Integration der Riesen-Familie aber Fortschritte zu verzeichnen, schreibt die Bild-Zeitung unter Berufung auf die Behörden. Es sei gelungen, der Großfamilie europäische Werte und den Sinn der Schulpflicht nahezubringen. Ghazia A. lebt nun mit einem Teil seiner Familie und der ältesten Frau in der rheinland-pfälzischen Stadt Montabaur. Einen Job habe der 49-Jährige bislang nicht gefunden. Wahrscheinlich hätte der Familienvater auch kaum Zeit für echte Arbeit, da er ja meistens unterwegs sei: „Nach unserer Religion habe ich die Pflicht, jede Familie gleichermaßen zu besuchen und bei ihnen zu sein, keine zu bevorzugen!“, erklärt Gazia, der die ganze Woche lang von einer seiner im Umkreis von 50 Kilometer lebenden Familien zur nächsten pilgert, gegenüber der „Bild“.

Ghazia A. lebt nun mit einem Teil seiner Familie und der ältesten Frau in der rheinland-pfälzischen Stadt Montabaur. Einen Job habe der 49-Jährige bislang nicht gefunden. Wahrscheinlich hätte der Familienvater auch kaum Zeit für echte Arbeit, da er ja meistens unterwegs sei: „Nach unserer Religion habe ich die Pflicht, jede Familie gleichermaßen zu besuchen und bei ihnen zu sein, keine zu bevorzugen!“, erklärt Gazia, der die ganze Woche lang von einer seiner im Umkreis von 50 Kilometer lebenden Familien zur nächsten pilgert, gegenüber der „Bild“.

Laut dem Diplom-Finanzwirt des Deutschen Arbeitgeber Verbandes e.V. (DAV), Hubert Königstein, können, ausgehend von den aktuellen Höhe der Sozialhilfebeträge, alle Familienmitglieder zusammen durchaus 360.000 Euro pro Jahr erhalten, etwa 30.030 Euro im Monat.

„Für den obigen, als Annäherung ermittelten, Betrag arbeiten bei einem durchschnittlichen Bruttolohn von 2.461 Euro immerhin 12,2 Handwerksgesellen“, so der Experte.

Auf den Nettolohn bezogen, 1.596 Euro bei einem Handwerksgesellen in Steuerklasse 1, müssten dann 18,8 Handwerksgesellen arbeiten. Dies würde auch bedeuten, dass bei 314,33 Euro Lohnsteuer 95,5 Handwerksgesellen ihre gesamte Lohnsteuer allein für den Unterhalt dieser syrischen Großfamilie zahlen würden, was umgerechnet den Gegenwert von 2.292 Arbeitsstunden bzw. 458 Arbeitstagen bedeuten würde.

„Das Vorgenannte ist kein Plädoyer für die Abschaffung von Hilfe, Hilfe zur Selbsthilfe steht nicht zur Disposition – es ist aber Wissengrundlage, um entscheiden zu können, welche Form von Lebensentwürfen wir künftig finanzieren wollen und finanzieren können“, so Königsstein.

62
Kommentare

avatar
37 Kommentar Themen
25 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Jan Glorie
Jan Glorie

Das ist nog gar niks ,,in belgien das doppelte in belgie bekomt man 80 bis ,150 per monat ,kindergeld ,!!! Also was bekomt dan der familie in belgien

smilla
smilla

für diese nicht integrationswillige pack werden unsummen an steuergelder regelrecht sinnlos verbrannt.
als ob von denen jemals einer arbeiten geht, wenn die so mit geld für´s nichtstun überhäuft werden.
weg mit dem gesocks sowas brauchen wir hier nicht

Wolfgang Ebel
Wolfgang Ebel

Deutschland wuerde ohne Merkel und ihre verblendeten Helfer im Geld schwimmen wenn 95% der Auslaender das Land verlassen muessten . . freiwillig oder auch unfreiwillig. Nur etwas 5 % der Merkel-Gaste sind zu wertvollen Mitgliedern der Gesellschaft geworden. Wir aber haben zuviele deutsche Vollidioten. Wie sagte schon Orson Welles. Idiotie ist eine weise Einbrichtung der Naur, welche es den Dummkoepfen erlaubt, sich fuer klug zu halten.

Sylvia
Sylvia

das habe ich vor zwei jahren schon geschrieben, ist ein alter hut, aber keiner wollte es glauben. in der zwischezeit sind sie millionär, den die deutschen brauchen lang um zukapieren.

auch das ein ausländisches KIND 1000.- EURO KINDERGELD in deutschland bekommt 1000.- EURO im MONAT.
ein deutsches KIND 192.- EURO KINDERGELD im MONAT, glaubt auch keiner, kommt aber noch. die deutschen werden verarscht nach strich und faden, aber ich vergeute meine energie nicht mehr, ich könnte sagen und schreiben, es kommt nicht an.

die wahrheit wird siegen.

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Warum sollten die sich hier jemals anpassen, es gibt auch so genug Geld ohne Arbeit.

Aufgewachter
Aufgewachter

Jaja, dieses Miststück lässt keine Gelegenheit zum Gesetzesbruch aus. Hauptsache, es schadet den Deutschen!
Der Tag wird kommen…

Deutscher Bürger
Deutscher Bürger

Das glaub ich alles nicht. Die Deutschen kommen gerade noch über die Runden. Werden vom Staat abgezockt bis aufs letzte. Finanzieren die gesamte EU und jetzt sowas auch noch mit. Ich habe echt die Schnautze voll von soviel Toleranz. Irgendwann ist es mal genug. AFD wir kommen. Liebe Grüne Linke CDU und CSU. Bitte nehmt Eure neuen Facharbeiter und geht mit Ihnen dahin woher sie gekommen sind. Baut mit Ihnen Syrien,Afrika,Afghanistan und was sonst noch wieder auf. Wir brauchen keine Schmarotzer welche dem deutschen Bürger die nächsten 1000 Jahre auf der Tasche liegen. Oder sollen alle Deutschen auswandern, weil Ihr… Weiterlesen »

Lothar Richter
Lothar Richter

Diese sogenannten Volksvertreter werden dir was husten,und weiter so machen wie bisher. Erst wenn alles in Trümmern liegt könnte sich was bewegen.

tana
tana

Vier Frauen, 23 Kinder – Bundesrepublik zahlt syrischer Flüchtlingsfamilie 360.000 Euro im Jahr-Na Toll.Das Jobcenter bezahlt uns noch nicht mal was uns eigendlich zustehen würde ( mus man Anwalt einschalten )Normal ist das Biggamie und Kinder.. ,da Frauen von Ihm unter 14 Jahren sind und auch schon Kinder haben.Ein Mann kommt ins Gefägniss ( Fall mit der Engländerin ).warum bekommt er keine Gefängnisstrafe ?Dann ist es ein Vermögender Geschäftsmann -Wir müssen erst unsere Vermögensverhätnise offenlegen und dann erst mal davon leben.Nichts mehr normal in Deutschland

Umlandt Gerhard
Umlandt Gerhard

Ich bin eigentlich Nichtwähler, habe aber bei der Bundestagswahl AFD gewählt und werde dies weiter tun – z.B. bei der Landtagswahl in Bayern im herbst nächsten Jahres, weil dieser CSU-Saustaat spart mich kaputt (teilt mir dies per Schreiben vom Landratsamt mit), während für ausländische Parasiten jede Kohle da ist und denen für Lau das Arschloch vergoldet wird! Der Deutsche der Depp, die Ausländer die Heiligen: das ist CDU und CSU! Glauben Sie nicht, dass wir mindestens genauso klug sein sollten, wie die Menschen vor 250 Jahren, wie die 3 Musketiere? Von den 3 Musketieren sagt aber einer, als ihn die… Weiterlesen »

Sylvia
Sylvia

lieber gerhart,

solange die menschen wählen gehen, wählen sie ihre SCHLÄCHTER. die AFD hat gesagt,
„die afd bekennt sich zum JUDENTUM nicht zu DEUTSCHLAND“. u.n.v.m.

dieser satz spricht bände. die afd ist ein auffangbecken für KRITIKER, sie wird nichts für die menschen tun. macht dich schlau, und wähl nicht deine SCHLÄCHTER, sie gehören auch zu den anderen, sie sprechen mit gespaltener ZUNGE, das was die menschen hören wollen. ihr wählt unbewusst die großen parteien.
wählt euch SELBST oder wählt das VOLK, aber wählt nicht euren UNTERGANG.
gebt nicht die EIGENVERANTWORTUNG an PARTEIEN ab.

die wahrheit wird siegen.

nadine weber
nadine weber

sauber das hat ja super geklappt
und wer darf das bezahlen.. der steuerzahler natürlich
lass mich raten nach der wahl wird sich urplötzlich rausstellen das der ganzen flüchtingswahnsinn
in keinster weise zu finanzieren ist.
da die hochqualifizierten und wertvoller als gols jungs leider hinterweltlerische analphabeten sind.
und somit dem staat / steuerzahler auf der tasche liegen.
den kulturbereicherern wird alles ina rsch geschoben, und unsere rentner müssen flaschen sammeln, weil sie mit ohren neidriglöhnen, leiharbeit, und minijobs KEINE lebenswürdige rente beziehen.
man kann der politik nur gratulieren zu so einer komprimierten unfähigeit

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend