Deutschland

Bundestag stimmt gegen Grenzkontrollen – Grund: „Die Deutschen wünschen sich Massenmigration“

Bundestag stimmt gegen Grenzkontrollen – Grund: „Die Deutschen wünschen sich Massenmigration“ 1

Politiker der Altparteien sind auch weiterhin an offenen Grenzen und unkontrollierter Massenzuwanderung interessiert. Der Bundestag debattierte am heutigen Freitag über einen Antrag der AfD-Fraktion zu umfassenden Grenzkontrollen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble gab im Anschluss an die Debatte das befremdliche und skandalöse Endergebnis zum AfD-Antrag für umfassende Grenzkontrollen bekannt. Insgesamt gaben 631 Bundestagsabgeordnete ihre Stimme ab, davon stimmten 544 Abgeordnete von CDU, SPD, FDP, Linkspartei und Grünen gegen den Antrag, 84 stimmten dafür, 3 enthielten sich.

Luise Amtsberg, Flüchtlingssprecherin der Grünen sagte im Plenum kurz zuvor, das sie davon überzeugt ist, das „die Welt der AfD-Kollegen, die Sie hier beschreiben, nur in Ihrem beschränkten Weltbild existiert.“ Der SPD-Abgeordnete Uli Grötsch, ein ehemaliger Polizist wohlgemerkt, begründete die Entscheidung wie folgt: „Die Menschen in Deutschland haben keine Angst vor Massenmigration. Im Gegenteil: Sie wünschen sich diese sogar.“

In was für einer Welt leben Politiker der Altparteien, die kulturfremde Menschen illegal über offene Grenzen schleusen und diese von den Menschen unerwünschte Massenmigration und auch Verdrängungspolitik, anschließend von den Deutschen aus ihren erarbeiteten Sozialleistungen finanzieren lassen?

Auch der CDU Abgeordnete Josef Oster, der in seiner Rede betonte, „ich brauche keinen AfD-Abgeordneten, um mir die Lage in Deutschland erklären zu lassen, zeigte dabei Recht eindrucksvoll, wie auch die meisten Redner und Kollegen der Altparteien, dass es diesem Bundestag an Realitätssinn und Kompetenz mangelt. Ein Club der Selbstherrlichen, der ausgestattet mit üppigen Diäten nur noch persönliche Interessen verfolgt und somit besser den Empfehlungen des „Versorgers“ folgt, so wie es der Innenausschuss des Bundestages den Abgeordneten vor der Abstimmung empfohlen hat, den AfD-Antrag abzulehnen.

Wenn kulturfremde Wirtschaftsflüchtlinge von den politischen Machthabern besser versorgt werden als deutsche Renter, die Jahrzehnte in unser Sozialsystem einzahlen, dann können jene Politiker nicht mehr in Diensten der Deutschen arbeiten.

69
Kommentare

avatar
35 Kommentar Themen
34 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Olaf Schwarz
Olaf Schwarz

Diese Welt von der die AFD spricht, gibt es schon in einigen europäischen Ländern.
Schweden, Dänemark, Frankreich, Italien,
u.s.w.
Und wenn unsere Medien nicht im Dienste der Regierung stünde, dann würden diese angeblichen freien Medien über die Bürgerkriegs ähnliche Zustände berichten.
Man will das Deutsche Volk Austauschen, unseren Kindern die Zukunft und Heimat nehmen.
Ich denke das wir uns ansehen sollten wie es Ländern heute geht, die den Weg gegangen sind der wir gerade gehen.
Unsere Politiker haben vergessen daß sie für uns und unser Land verantwortungsvoll zu entscheiden haben.

Ecker
Ecker

„Der SPD-Abgeordnete Uli Grötsch, ein ehemaliger Polizist wohlgemerkt, begründete die Entscheidung wie folgt: „Die Menschen in Deutschland haben keine Angst vor Massenmigration. Im Gegenteil: Sie wünschen sich diese sogar.“

Der hat, n Riss in der Schüssel, hat wohl zu oft dem dummen Gesabbere seiner ebenfalls geistig zu hinterfragenden Bundeskanzlerdarstellerin gelauscht. Es ist eine Schande, welche Konsorten hier den Souverän verschaukelt.

Menschen-Hasser
Menschen-Hasser

Wieso die Weißen unbedingt wegzüchten? Die sind doch schon so um erzogen, dass die jetzt schon nichts mehr hinterfragen. Und die paar wenigen, die es nicht sind, haben nichts zu melden.

Bezieht sich natürlich nur auf den Westen.

Kai Korawilisch
Kai Korawilisch

Schön wie hier die russische Regierungsmasche funktioniert die Völker in Europäer zu spalten indem Unwahrheiten verbreitet werden, dass sich alle schlechten Emotionen in einer Welle der Gewalt entladen.
Nebenbei bemerkt liebe ich die Menschen der ganzen Welt, da diese als Einzelpersonen das Gute bezwecken. Das Problem sind nur die Personen, welche an die Macht kommen wollen oder dort sind. Sie führen Gruppen an die in der Folge Ihre Verantwortung und Ihr Gewissen aufgeben! Also besinnt Euch auf Euren innersten Wert die Liebe! Unter der Maßgabe derLiebe handelt Ihr immer richtig!

egon samu
egon samu

„…liebe ich die Menschen der ganzen Welt…“
Mielke, bist du es?

Mielke,Günter
Mielke,Günter

Ich habe damit nichts zu tun -:)

Lucas
Lucas

Schön wie hier die russische Regierungsmasche funktioniert….
Berichtigung: Schön wie hier die amerikanisch/britische Regierungsmasche funktioniert!

M.
M.

Für jeden Volksverräter gibt es eine Laterne …

Mike
Mike

Trump war der erste der diesen Umvolkungs-Phantasten in die Suppe spuckt. Deshalb wurde und wird er hier diffamiert wie auch hier die AFD. Ungarn, Polen, Tschechien folgen. Wenn sich nichts ändert, werden wir die letzten sein die das Schiff verlassen. Etwas Licht dort hinein bringt der höchst anerkannte Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn: https://juergenfritz.com/2018/03/16/prof-sinn-jamaika/

Fenris
Fenris

Ich denke diese Aussage bedeutet „wenn kein Aufschrei dagegen kommt, ist es auch erwünscht“. Spätestens jetzt sollte man sich zusammen tun und Ihnen zeigen was sich die Menschen wirklich wünschen, kein Land in dem ein dahergelaufener mehr wert ist als der eigene Bürger. Ich gehe nun mal nicht weiter ins Detail.

uta
uta

Eine Unverschämtheit ! Die Politiker bestimmen über das Volk. So dreist können wirklich nur deutsche Politiker sein !!!!!!!!!!!!!!

JOHN PETER SCHAUB
JOHN PETER SCHAUB

Alle Deutschen Wünschen sich dass alle Diese LINKEN Altparteien-Politik Getötet werden und Bestraft werden mit Der Todstrafe GEGEN Diese LINKENEN Altparteien-Politik !

Schildmaid
Schildmaid

Die Weißen/Europäer/Deutschen sollen ausgelöscht werden, damit eine braune Menschenflut Durchschnitts-IQ von 90 hier leben und – viel wichtiger – arbeiten kann. Ein höherer IQ würde ja bedeuten, dass Fragen gestellt werden könnten.

egon samu
egon samu

Mal ehrlich: die Afrikaner oder Araber wollen hier mehrheitlich nicht arbeiten. Ohne Bildung, ohne Sozialkompetenzen, mit einem totalitären Islam im Vorderkopf: was außer schächten, töten ficken oder plündern könnten sie als Erwerbstätigkeit ausüben?

von mir
von mir

…wir brauchen mehr Massenmigration? Was brauchen wir?
Das ist ja zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre…..

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/umfrage-drei-viertel-der-deutschen-sind-der-meinung-dass-der-islam-nicht-zu-deutschland-gehoert-a2377992.html

GD
GD

Die Masseneinwanderung ist nichts anderes als die Verwirklichung des seit 1925 existierenden Kalergi-Plans zur Zerstörung der weißen Völker durch Vermischung. Flankiert wird diese Politik durch eine Reihe von Maßnahmen, die eine weitere Verminderung der einheimischen Geburtenrate bewirken sollen: familienfeindliche Gesetzgebung, Förderung der Abtreibung, Propagierung der Homosexualität und des „Gender Mainstreaming“. Das Endziel der Akteure hinter den Kulissen besteht in der Schaffung einer gemischtrassigen Bevölkerung ohne Traditionen und Ideale, die zum organisierten Widerstand unfähig ist und sich von einer kleinen internationalen Cliquen nach Belieben manipulieren läßt. „Juden waren und sind es, die den Neger an den Rhein bringen, immer mit dem… Weiterlesen »

Bärbel
Bärbel

Richtig…!

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend