Spätestens seit der rechtswidrigen Grenzöffnung Angela Merkels im Jahre 2015 hat die Kanzlerin bei zahlreichen Bundesbürgern ausgedient. Doch der Focus hat nun herausgefunden, dass Merkel trotz ihrer für unsere Heimat todbringenden Politik die beliebteste Politikerin in Deutschland sein soll. Sie mögen dies für einen schlechten Scherz halten, doch die Mainstreampresse meint es verdammt ernst.

von Ernst Fleischmann

Immer wenn man denkt, hiesige Medien haben den Gipfel der Dreistigkeit längst erreicht, kommt eine Zeitung oder ein TV-Sender daher und setzt noch einen drauf. Das ehemals angesehene Magazin Focus will jetzt angeblich ermittelt haben, dass Angela Merkel derzeit die beliebteste Politikerin unseres Landes ist. Sie haben richtig gelesen, die notorische Gesetzesbrecherin führt die Liste von Deutschlands Lieblingspolitikern an.

Der ungebremste Zuzug von Kulturbereicherern aus Nah und Fern scheint bei den Deutschen also hoch im Kurs zu stehen. Zumindest bei jenen 2.005 Teilnehmern der Online-Befragung des Focus, die sich der Frage stellten: „Inwiefern vertreten die folgenden Politikerinnen und Politiker Ihre Interessen?“ Bundeskanzlerin Angela Merkel landete in der aktuellen Umfrage nämlich glatt auf Platz 1. Auch die Veruntreuung unseres Volksvermögens scheint bei den Befragten für Freude zu sorgen, oder ist es doch eher die Tatsache, dass in unserem angeblich so reichen Land immer mehr Menschen an oder unter der Armutsgrenze leben?

Was genau die Teilnehmer der Befragung an Merkels Politik so toll finden, werden wir wohl nie herausfinden. Doch es ist schon erstaunlich, wie sehr sich derartige Umfrageergebnisse von der Stimmung im Volk unterscheiden, die man tagtäglich miterleben darf. Da Merkel selbst in der CDU mittlerweile als umstritten gilt, stellt sich tatsächlich die Frage, wer hier abgestimmt hat.

Auf Rang 2 folgt übrigens die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, die oft nur mit ihrem Kürzel AKK bezeichnet wird, was wahlweise auch für „Angelas kleine Kopie“ oder „Afrika kann kommen“ stehen darf. Obwohl vor einem Jahr nur die wenigsten Bürger überhaupt etwas von AKK gehört haben dürften, ist sie nun schon fast so beliebt wie die Kanzlerin. Dies ist aber auch nicht weiter verwunderlich, da Kramp-Karrenbauer den volksfeindlichen Kurs Merkels auf jeden Fall weiter verfolgen will, was bei der Focus-Umfrage offensichtlich für Freude sorgt.

Erschreckend viel Zustimmung erfahren auch Grünen-Politiker wie Robert Habeck, der sich mit Rang 7 anfreunden darf oder Katrin Göring-Eckardt, die auf Platz 11 rangiert. Deutschfeindlichkeit, Kriegstreiberei, Verbotswahnsinn, Gender-Ideologie, Überfremdungsfanatismus und Perversion jeglicher Art scheinen bei den Umfrageteilnehmern ebenfalls positiv aufzufallen. Angesichts der allgemeinen Stimmung im Volk sehen allerdings auch diese Ergebnisse mehr als fragwürdig aus. Es ist in der BRD im Jahre 2019 jedoch nicht weiter verwunderlich, dass die veröffentlichte Meinung einmal mehr deutlich von der öffentlichen Meinung abzuweichen scheint.

43 Kommentare

  1. Unfassbar , die Leitmedien (Lügenpresse) informieren überhaupt
    nicht mehr über Utrecht, seitdem Verbindung zu Islam-Terroristen
    nachgewiesen ist . Dies ist eine Diktatur mit Kosumöglichkeiten.
    Keine Volks-Vertretung mehr, sondern parasitäre Unqualifizierte
    in Dienstwagen, die das Volk aussaugen um es umzuvolken.

  2. …komisch, jeder mit dem ich rede ( übrigens keine Antisemiten / Nazis, nur mal so am Rande ; ) würde diese polnisch jüdische B’Nai’B’Rith Hochgradfreimaurerin am liebsten für Volksverat an die Wand gestellt sehen ( inkl. mir )…

  3. Aktuell heute keine Berichterstattung über Utrecht in der Lügenpresse.
    Den bricht das „Terror-Framing“ zusammen. Salvini hat recht : islamischer
    Extremismus ist eine Gefahr. Der Islam hat aber bereits bei uns politische Hoheit.
    Selbst CDU fordert einen Mislim zum Kanzler.

  4. Man darf bei allem gesunden Menschenverstand leider eines nicht vergessen, nämlich dass bei einer zu einem grossen Teil völlig verblödeten und gehirngewaschenen BRD-deutschen Bevölkerung Regierungspropaganda verfängt… Sie glauben bedenkenlos den Aussagen bei DSDS ebenso wie dem Bericht aus Bonn bzw. Berlin . Wer sich mehr für die Schlafzimmer-Tapete bei den Wollnys interessiert als für Belange des deutschen Volkes der darf sich naturgemäss nicht beklagen, in welchem Schlafzimmer er eines baldigen Tages aufwacht…

  5. Utrecht : der Täter Türke/Tschetschene,IS-Verbindung durch türkischen Onkel
    bezeugt , Vergewaltiger , Mörder. Das ist genau das Anfordeungsprofil für
    den Merkel-Treue -Pass und die Mitgliedschaft bei den Grünen.

    • Wir alle WISSEN, welche Ideologie bzw. Gedanken dieser Türke – ich sage bewusst NICHT Niederländer türkischer Abstammung, wenngleich Kollaborateure ihn ob seines zweifellos vorhandenen niederländischen Ausweises einzig als Niederländer benennen werden – im Kopf hatte, als er wahllos auf Ungläubige feuerte, um diese zu töten – unabhängig davon, dass sie sich nun zufälligerweise in der Umgebung seiner Ex-Freundin befanden. Für einen Menschen seiner Prägung ist es halt ein nicht hinnehmbares Unding, sich NICHT dauerhaft ihm und seiner Kultur zu unterwerfen, jede Distanzierung ist dann als sog. Ehrenmord gerechtfertigt. Und wenn man dabei noch andere Dimmies mit richten kann – umso besser, umso näher ist man bei Allah und jene in der Dschenna… So ist das nun mal, wenn vollkommen inkompatible Weltanschauungen im Alltagsleben aufeinander treffen.

  6. Wenn hier jemand Kanzler sein darf, der das eigene Volk UNGESTRAFT zerstören darf, dann leben wir ganz sicher in KEINEM RECHTSSTAAT !

  7. Hallo, ich binn aus Holland, und wass in Deutschland passiert, passiert auch hier.
    Meine Mutti sagte immer: “Dass wass du bist, steht auf dein Gesicht geschrieben”.

    Germany, you’re in deep shit.

    • Not only Germany is in a very deep shit – in that very time now. But also the whole rest of formerly free Europe as well.

    • Für jede Hure galt schon immer: Wes Brot ich fress, des Lied ich sing. Und das Prinzip von Brot und Spielen ist uralt, siehe Römisches Reich, solange eine Diktatur sich dessen erfolgreich bedienen kann ist kaum politischer Widerstand zu erwarten, denn volle Wänste und DSDS machen apolitisch. Es ist fast scheissegal, wer einen regiert, Hauptsache man kann fressen, saufen und einmal im Jahr verreisen… Erst wenn es dem Volk ans Eingemachte geht, und die tägliche Tiefkühl-Pizza nicht mehr gesichert ist, könnte es eng werden für die Herrscher.

  8. Bei Betrachtung dieser – ganz – üblen Visage, frage ich mich, was Leute zu sich genommen hatten/haben, die so eine ekelhafte und hochkriminelle Gestalt unterstützen?

    In dieser Fresse erkenne ich nämlich nur Hass und verschlagene, abgrundtiefe Boshaftigkeit!

  9. wer liest überhaupt noch diese lügenpresse,die die wahrheit aus feigheit nicht schreiben.
    wer die wahrheit verschweigt ist auch ein lügner.dem volk steht ja noch mindestens das
    geraubte und zerbombte vermögen aus 15 vergangenen generationen zu.

  10. Frauen und Männer!Zu errinnerung!Was soll REGIEREN´sein!Von dem Sinne des Ursprungs!Freies Volk/Nation hat „Vertrehter“(aus eigennen Reien)Beauftragt/gewählt um die Innere angelegenheiten des Volkes/Nation zu´regeln!Armenversorgung,.Strassenbau,.Kriminalität,.Verteidigung,u.s.w!Dafür gab´man einen geringen teil des Einkommens zur Finanzierung(gerne)hin!:::HEUTE::::Regierungen Entscheiden!Was Mensch!Sagen darf!Was Bekriegt muss!Was Glauben ist!Wie Geschlechter sein Müssen!…..ist Endlos was sich die REGIERENDEN erlauben.

  11. Leider stelle auch ich fest die Dummheit in Deutschland nimmt zu es kümmert kein Mensch was in unser Land passiert im Bus beim Arzt auf der Straße jeder hält sein Handy in der Hand oder hört Musik alles andere interessiert keiner es geht den Menschen noch zu gut

    • Ja, immer mehr verkommen zu Smartphone-Zombies!
      Und das ist auch so gewollt. Unter Anderem übrigens mit den höchsten Mobilfunkgrenzwerten weltweit!
      Aber das schnallt ja auch kaum eine Sau!

      Und jetzt kommt ja noch das noch schlimmere G5-Netz!
      Viel Spaß, Ihr Schwachstecker!

  12. Die Bezeichnung „Schlepperkönigin“ erzeugt in mir ein regelrechtes Feuerwerk an Begeisterung und ist viel zu Milde – denn diese Frau ist vielmehr eine Mord-Beihelferin in Hunderten Fällen, sie hat Millionen Menschen einer aggressiven extremistischen fremdem Kultur wehrlos ausgeliefert, hat Kriege im NO mit getragen und verbietet sogar, dass „ihre“ Opfer – also WIR – darüber zu reden.
    Für mich gesehen, betrachtet von der Wertigkeit, ist sie nicht anders wie der Kunstsammler und Maler aus Braunau. Beide könnten sich auf eine Stufe stellen und wären gleich groß und sind geistesgestört.

    • @F.Adler 16.03.2019 14.35
      –// Beide könnten sich auf eine Stufe stellen und//–
      Nein– wären sie nicht.
      Ich will es mal so ausdrücken: wer meint die Jahre zwischen 1933 bis 1945 seien die schlimmsten für Deutschland und seine Menschen gewesen, vergißt diese Merkel und ihren Anhang in seinen rationalen Betrachtungen und in eine ehrliche Beurteilung einzubeziehen.

  13. Der abgefeimte Blick dieser Visage, müsste eigentlich noch durch Grossaufnahme ihrer abgekauten Fingernagelstummel ergänzt werden, die uns MehrKill immer hinhält, um zu zeigen, wer ihre Auftraggeber sind.

  14. Warum soll es in Deutschland nicht so sein wie in Nord-Korea: Auch Kim Jong un wird dort doch gefeiert für seine Weisheit und Wohltätigkeit gegenüber dem Volk. Wer es nicht glaubt – das kann man in allen Nachrichten dort lesen und hören. Außerdem wurde auch die so freiheitliche DDR von ca. 98% der Wähler so geliebt, dass Honecker und Co. immer wieder mit traumhaften Quoten wiedergewählt wurden. Wie könnte da IM Erika als ehemalige SED-Sekretärin in der von ihr übernommenen BRD nicht genauso beliebt sein – sie hat das Handwerk von Honecker doch von der Pike auf gelernt!
    Der angestrebte Bankrott des Landes und ein Genozid an der angestammten Bevölkerung sind doch etwas Feines, das entspricht ganz den Vorgaben des Amtseides, den sie geleistet hat – denkt sich die Führerin wohl und wird von den genauso denkenden Qualitätsmedien deshalb auch enthusiastisch unterstützt. Auch Stalin und Mao waren doch sehr beliebt für ihre millionenfache Dezimierung an lästigen Volksgenossen. So etwas wird überall als ein typisches Merkmal freizügiger Demokratien in den jeweiligen Ländern gefeiert. Und weil das auch in den Zeitungen steht, glauben es irgendwann sogar die Herrscher, denn kranke, verkrüppelte Seelen, die man wegen ihrer Niederträchtigkeit am besten schon gleich nach der Geburt in einer Güllegrube entsorgt hätte, aalen sich in Selbstbestätigung und machterhaltenden Pressemitteilungen.

  15. Dieser Blick der kinderlosen Volksverräterin sagt alles : Falschheit,
    Heimtücke, Lust das Volk zu erniedrigen und auszutauschen.
    Merkel wird natürlich vom „Ausland“ bejubelt : Sie wirft mit
    unserem Geld um sich, nimmt den Bodensatz der Welt auf
    und träumt von einem deutschfreien Deutschland . Terroristen,
    Vergewaltiger,Kriminelle, Analphabeten und Perverse
    werden angelockt. Nachzug erwünscht. Sollte Merkel je vor
    ein Volksgericht kommen,gibt es nur ein Urteil.

    • Sie wird auf jeden Fall vor ein Gericht kommen!
      Und wenn es nicht von dieser Welt ist!
      Sie wird….
      Verlass Dich drauf!

  16. Was mir Sorge macht, ist, das war im TV zu hören, dass „AKK“ keinerlei „Osterfahrung“ hat, also keinen Draht z. B. zu Putin. Ich fürchte, das wird das Verhältnis zu Russland nicht verbessern, was eigentlich doch wirklich wichtig wäre. Es sollte mich freuen, wenn ich mich irre.

    • Wenn man sich das jahrelange Putin-Bashing anschaut, dann besteht da logischerweise kein Interesse!
      Wie sagte Mr Friedman (ein führender amerikanischer Thinktank)vor nicht all zu langer Zeit:
      „Es ist seit Jahrzehnten das außenpolitische Hauptziel der USA, einen Keil zwischen Deutschland und Russland zu treiben….“
      Noch Fragen?

  17. Focus klicke ich schon über ein Jahr nicht mehr an. Die lügen ,manipulieren
    und verdrehen mehr wie Bild. Je unbeliebter Merkel wird, desto beliebter
    wird sie bei Fokus. Selbst wenn es bundesweite Demos gegen Merkel gäbe,
    würden die Demonstranten als „rechts“ kriminalisiert. Das Schlimme : die CDU
    bleibt in jedem Fall Regierungspartei,sie werden mit Grün gehen,wenn das
    nicht reicht, „sondiert“ man die FDP dazu. Die Wahlen sind eine Farce,
    Merkel eine kinderlose Volksverräterin.Ihre Marionette AKK wird noch schlimmer,
    denn Merkel wird immer die Fäden ziehen.

  18. Es ist unmoeglich Idioten davon zu ueberzeugen, dass sie Idioten sind. Idioten aendern sich nie. Gleichwohl koennen sie meisterhaft andere zu Idioten zu machen. Glerich und gleich gesellt sich gut.

    • Deutschland ist auf einem guten Weg. Es gibt ca. 10 Millionen Analphabeten! Das sind die die unsere Renten sichern werden!

  19. Inzwischen gibt es ja genügend Möglichkeiten, aus der Datenspeicherung und ~Überwachung sich genau DAS Potential an Kandidaten herauszufiltern, von dem ein positives Ergebnis der „Befragungen“ zu erwarten ist! Ich denke, SO kommen diese Ergebnisse zustande, denn eine Querschnittsbefragung anhand von Einwohnerlisten o.ä. würde andere Ergebnisse bringen. Die will man aber nicht!
    Wahlen(?) – ja „wählen“ wir denn überhaupt noch??? Das Demokratiemäntelchen der Wahl zwischen Teufel und Belzebub!

  20. „Spätestens seit der rechtswidrigen Grenzöffnung Angela Merkels im Jahre 2015 hat die Kanzlerin bei zahlreichen Bundesbürgern ausgedient. Doch der Focus hat nun herausgefunden, dass Merkel trotz ihrer für unsere Heimat todbringenden Politik die beliebteste Politikerin in Deutschland sein soll. Sie mögen dies für einen schlechten Scherz halten, doch die Mainstreampresse meint es verdammt ernst. […]“

    Na klar meinen die „Qualitätsmedien“ das ernst, dafür sind es ja halt auch „Qualitätsmedien“. Stimmen tut das natürlich nicht! Soo dämlich sind noch nicht einmal die Deutschen.

    Man braucht nur in diese üble – hochkriminelle – Visage zu blicken, um zu sehen, in welchem politischen Umfeld wir uns bewegen. Ist denn nicht jeder als Kind davor gewarnt worden, jemals mit solchen Leuten zu verkehren? An politische Verräter hatte dabei damals jedenfalls niemand gedacht!

    Gerne würde ich mal lesen, was ein Geschichtsbuch aus dem Jahr 2219 über die „Blutraute“ und die pathologisch verblödeten „Schländer“ berichtet. Beide werden jedenfalls nicht gut „wegkommen“, dafür aber andere. Diese verräterische – hochkriminelle – Hassfratze ist jedenfalls einmalig in der deutschen Geschichte.

  21. Das Foto oben sagt eigentlich alles..Dieser Gesichtsausdruck ist wohl an dreckiger Hinterhältigkeit kaum zu überbieten. Den selben wird auch derjenige haben, der diese Frau einst in ihrem Exil ins Jenseits befördert….

  22. Klar, bei den Millionen Muslimen hier im Land, den Schlafschafen und geistig Verwirrten sowie den korrupten und heuchlerischen Profiteuren der Asylindustrie ist diese Verbrecherin und Marionette der NWO mit Sicherheit äußerst beliebt, mit Sicherheit!

  23. Woher kommt die Unverschämtheit mit der,die FOCUSulanten dieses Volkstodbringendes NichtsSeiendes KanzlerX zuHochstilirisieren?Umfragen??Wer wurde Befragt??Bestimt die Rückgratlosen Lackaien dieses Apparates.SCHANDE uber Euch Qualitätsmedien!

  24. Das zeigt die Dummheit der Wähler! Ich habe keine Lust mehr für diese ganzen Vollidioten zu Arbeiten und Steuern zu bezahlen! Beamte und Alimentierte dürften nicht wählen!

    • Politiker und Beamte sind für das Volk da das sie bezahlt und nicht das Volk für die Politiker. Politik ist ein rein illegaler Selbstbedienungsladen geworden und ich frage mich ob Steuern nicht illegal sind denn seit wann dürfen Verbrecher Gesetze machen ? Die Medien zu 90 % sind linke Befehlsempfänger von Linken. Wer mehr über die Medien wissen will sollte sich das Buch Wahrheit sagen – Teufel jagen von Gerard Menuhin, aus dem Lühe Verlag zur Brust nehmen Seite 184,219,220,299,347,365,531,553

    • Wissen Sie immer noch nicht, dass es in einer NGO keine hoheitlichen Beamte gibt? Allerdings darf die NGO GERMANY / vorm. NGO BRiD ihre Angestellten „Beamte“ nennen.

  25. Ich habe den Artikel im Focus auch gesehen, jedoch nur die Überschrift überflogen, weil solche Lügenartikel will ich noch nicht einmal mehr lesen.

    Kein Thema, die Presse ist gekauft. Auf diese Gelder sind sie angewiesen, weil sie mit ihren Schrottthesen keine Leser mehr erhalten, weder in der Printpresse, sogar nicht mehr online.

    Es schadet ihnen nichts. Sobald die Merkeltusse weg ist, fallen die Lügenbarone der Presse mangels Umsatz zusammen, dann gibts auch keine online-Anzeigen mehr. Und die Versuche, Bezahlartikel zu etablieren, schlagen meines Erachtens rein gefühlslmässig, ohne Fakten zu kennen, auch keine Umsatzpurzelbäume.

    Der wirtschaftliche Niedergang der Lügner scheint nicht mehr aufzuhalten, da nüzen die Milliardäre im Hintergund auch nicht mehr viel.

    • Genau die richtige Reaktion, Ecker! Ich hab das auch so gemacht.
      Sollen sie doch mit ihren „Phantasien“ beglücken, wen sie wollen…

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein