Der Vorzeige-Syrer Aras Bacho, der selbstredend bereits wegen diverser Sexualstraftaten verurteilt wurde, ist nun Parteimitglied bei den Grünen. Katrin Göring-Eckardt und Claudia Roth höchstselbst hätten den importierten Sextouristen rekrutiert, verriet dieser via Twitter. Es scheint zusammen zu wachsen, was zusammen gehört.

von Manfred Ulex

Als sogenannter „Flüchtlingsblogger“ machte sich Aras Bacho einen Namen unter linksgrünen Gutmenschen und anderen Überfremdungsfanatikern. Der Syrer schrieb für gleichgeschaltete Mainstreammedien wie Huffington Post Deutschland und Oe24.at und inszenierte sich regelmäßig als Kriegsflüchtling, obwohl im Jahre 2010, als er illegal in die BRD einreiste, noch gar kein Krieg in Syrien herrschte.

Vielmehr dürfte Bacho zur Kategorie der klassischen Sextouristen gehören. Das sah auch das Amtsgericht Lemgo als erwiesen an und verurteilte den Syrer im Dezember 2018 gleich wegen fünf Sexualstraftaten. Der obligatorische Migrationsbonus durfte aber nicht fehlen und somit kam der „Flüchtling“ mit einer lächerlichen Erziehungsmaßnahme von 80 Sozialstunden davon. Sein Versuch, sich vor Gericht als Opfer einer Verschwörung zu inszenieren, schlug erstaunlicher Weise fehl.

Nun berichtete der Migrant freudig von seinem Eintritt in eine deutsche Systempartei. Und welche Partei wäre für einen verurteilten Sexualstraftäter besser geeignet als die Grünen? Wie Bacho auf Twitter verriet, hatten Katrin Göring-Eckardt und Claudia „Fatima“ Roth den Kriminellen dazu überredet, Mitglied in der deutschfeindlichen Organisation zu werden. Angesichts der außerordentlich antideutschen Einstellung des Zuwanderers ist seine neue Parteimitgliedschaft bei den Grünen wenig verwunderlich.

Davon, was die Deutschen illegalen Migranten schulden würden, hat Bacho eine sehr genaue Vorstellung. „Es ist eure Aufgabe, uns zu beschützen, uns zu versorgen und uns ernst zu nehmen“, schrieb er etwa 2016. Ganz im Sinne linksgrüner Volksabschaffer verlangte er im gleichen Jahr: „Natürlich sollte in Europa für Flüchtlinge alles auf Arabisch sein (…) Ich finde, dass Europa die arabische Sprache etablieren muss.“

Realsatiriker Bacho forderte übrigens im Oktober 2018 auf Twitter selbst noch die Abschiebung krimineller „Flüchtlinge“. Wie dies nun mit seinem eigenen Verbleib in der Bundesrepublik in Einklang zu bringen ist, bleibt wohl sein Geheimnis. Interessant war auch die Reaktion der frauenpolitischen Sprecherin der Grünen, Gesine Agena. Nachdem Katrin Göring-Eckardt den verurteilten Sextäter, der Frauenrechte nur vom Hörensagen kennt, offiziell willkommen geheißen hatte, hinterließ Agena ein „gefällt mir“.

In der Vergangenheit war der syrische Triebtäter, der keinen Hehl daraus macht, mit einem gefälschten Pass unerlaubt in die BRD eingereist zu sein, bereits SPD-Mitglied. In einem Interview sagte er der „Jungen Freiheit“ dass er aber ausgetreten sei, weil er es bei den Sozialdemokraten „einfach nicht so prickelnd“ fand. In den Reihen offen antideutscher und pädophiler Extremisten gefällt es Bacho nun vielleicht besser. Zumindest passt diese Partei eindeutig zur Vorgeschichte des Migranten.

55 Kommentare

  1. Liebe Kriminellinnen und Kriminellen…

    ALLE Parteien sind übrigens – auf die eine oder andere Weise – Systemparteien, da gibt es keine Ausnahme!

  2. die WAHLEN, sind den Deutschen Menschen ihr UNTERGANG,

    den SIE WÄHLEN ihre SCHLÄCHTER. keine PARTEI wird euch helfen, das sollte, muss ein JEDER begreifen. solange das die menschen wählen, solange wird das system weiter HERRSCHEN, auf eure KOSTEN. na den

    die wahrheit siegt.

  3. Guckt sie euch an, diese zwei grünen Dummbratzen! Beide ohne Berufsausbildung, die linke kann nur ein abgebrochenes Studium vorweisen. Beide das ganze Leben noch nichts gearbeitet und noch nichts geleistet, aber die große Fresse ! Die Roth ist immer noch BundestagsVIZEPräsidentin, was für eine Schande! Das gibt`s echt nur in Toilettenland !

  4. …wer hat Syrien ( wie viele unschuldige Länder zuvor ) weggebombt? – richtig, das transatlantische Überfallsbüdnis, ups / äh, ich meine die NATO, also den Westen = man erntet was man sät. Im übrigen was interessieren einen überhaupt noch die Parteien und POlitiker-Marionetten des Deeostate bzw. der Freimaurer / Zionisten…? POlitik war schon immer die Hure des Geldes, deswegen funktioniert Demokratie in einer monetären Welt auch nicht…

  5. Die Grünen sind – erklärtermassen und wie allseits bestens bekannt – Todfeinde des deutschen Volkes, das sie lieber heut als morgen ausgerottet sehen möchten. Da ist es nur natürlich, dass sie jeden in ihren Reihen begrüssen, der sie in diesem Kampf unterstützen könnte, ob dies nun ein autochthoner Volksverräter oder ein fremder Deutschenhasser ist – both are very welcome. Sind sie doch eine willkommene Kraft im Kampf gegen das deutsche Volk, die deutsche Nation. Und je verwässerter diese durch Fremde ist, umso besser. Umso näher kommt man dem Ziel des deutschen Volkstodes, dem mittelfristig geplanten Genozid. Viele Grünen-Funktionäre belegten dies in zahlreichen entsprechenden Äusserungen und Taten. Ihr politisches Ziel, der Mord am deutschen Volk, ist demnach als bewiesen anzusehen. Könnten diese Verbrecher, der Feind im Innern, bessere Mittäter gewinnen als ausländische Gewalttäter gegen Deutsche…

    • Im schon sehr bald zu erwartenden Bürgerkrieg, dem Tag X, auf den Sie anspielen, wird es viele Tote geben… Der deutsche Widerstand hat es neben dem Feind von aussen natürlich auch mit dem Feind im Inneren zu tun – und beide müssen natürlich bekämpft und neutralisiert werden.

      • Neben der hier mitlesenden BRD-Stasi WEISS natürlich jeder Deutsche, WER mit diesem Feind im Inneren gemeint ist…

  6. Genau dieses Klientel braucht „unser“ Land, damit der Irrsinn zum Finale kommt.
    Wer glaubt, dass diese Grün-Faschisten Roth und Göring-Eckardt und viele andere noch hier wohnen, der irrt. Die haben ihren Zweitwohnsitz längst in Mallorca oder in der Schweiz. Die Kreaturen kommen nur noch her zum Abkassieren wegen ihres parteipolitischen Mandats – um uns dummes Zeug sabbern und uns zu bedrohen.
    Es sind Kreaturen und sind die wahren Faschisten!

  7. Was will man von solchen ungebildeten Trullas erwarten, die behaupten, die Türken hätten Deutschland nach dem Krieg aufgebaut…?

  8. bei beiden exttrem dummen Frauen, kann Nichts mehr verwundern. die brauchen für ihre Profil Neurose eine Aufgabe, denn kein normaler Mensch, kann mit diesen dummen und korrupten Frauen zusammen arbeiten

    • Aber astra! Auch extrem dumme Frauen sehnen sich doch nach Liebe – und seien sie noch so grün! Da ist doch so ein Sexualtäter die am besten geeignete Person, denn ein Mann, der noch gesund ist im Kopf, könnte vor Ekel nur noch dauerkotzen und wäre deshalb nicht einmal unter größtem Zwang mehr in der Lage, so eine besteigen zu können.

  9. Es werden von den jungen Menschen immer mehr, wo das Hirn noch nicht ganz versaut ist Die lassen sich nicht mehr die Butter vom Brot nehmen. Wer noch Zeitung kauft und liest dem ist nicht mehr zu helfen. Im Internet kann man sich besser erkundigen und auch da die Artikel selbst nachforschen Papier ist geduldig

  10. Illegal als Syrer in 2010 in die BRD eingereist, verurteilt wegen fünf Sexualstraftaten und jetzt Mitglied bei den Grünen – na, da wächst doch zusammen, was zusammen gehört! Warum diese Partei auf Bundesebene bei den Umfragen immer noch bei ca. 20% liegt, bleibt mir ein Rätsel!

    • Da kam aber eine sehr gute Idee aus Bayern! Denn dort würden die IS-Mörder auch von Nutzen sein – als gut bewegliche Zielscheibe am Schießstand…und um die mannstoppende Wirkung unterschiedlicher Munitionstypen realitätsnah auszutesten.

  11. Ein Sextäter ist bei den Grünen bestens aufgehoben. Man sagt nicht umsonst: gleich und gleich gesellt sich gerne. Man braucht sich nur an die sexuelle Abartigkeit der Grünen erinnern die auch vor Kindern nicht halt macht

  12. Könnte mir ,zumindest bei Roth, vorstellen,dass sie die „Manneskraft“
    des Asylabzockers und Sextäters selbst testet. Quasi als „Eintrittskarte“
    bei den Grünen .

    • Ein seelisch-geistig gesunder Mensch würde sich lieber 5 Jahre ins Gefängnis einsperren lassen, als diesen hohen, über alle Maßen ekelerregenden Preis zu zahlen.
      Doch bei solch einer Gestalt, der es vonseiten der Religion nicht nur zufällig erlaubt ist, sich auch über Ziegen und Kamele gerne hermachen zu dürfen, sieht das anders aus. Wenn er allerdings den Eindruck bekommen sollte, ein Schwein vor sich zu haben, fängt es auch ihm an, zu grausen.
      Vielleicht konnte der Täter ja eine Intrige spinnen zwischen Roth und Chebly – um dann das kleinere Warzenübel über sich ergehen lassen zu können.

  13. Kann man eigentlich noch tiefer sinken als diese grüne Sekte. Aber sie machen eben nur, das was wir Ihnen erlauben. Wenn die Deutschen nicht so dämlich wären, dann würde sowas hier nichts zu sagen haben. Es ist mittlerweile ja so, daß diese Volksverräter 20% bei den letzten Landtagswahlen eingefahren haben. Das heißt also für sie, weiter so, sie sind auf Erfolgskurs. Solange die Deutschen nicht kapieren, daß sie sich mit Wahlen ihr eigenes Grab schaufeln, solange wird das mit diesen Vaterlandsverräter-Parteien so weitergehen. Es tut mir nur leid für die Jugend dieses Landes, denn sie werden nie eine richtige Freiheit erleben dürfen.

    • Dass Wahlen manipuliert werden, dürfte inzwischen allseits bekannt sein. Aus diesem Grunde würde ich auch niemals behaupten, dass die besagte Partei tatsächlich zu 20 % gewählt wurde. Parteien, die einer gewissen Schicht Gehorsam erweisen und in deren Sinne agieren, werden m. E. bewusst gepuscht, um bestimmte Ziele zu erreichen. Bei den Grünen und div. anderen Parteien handelt es sich eindeutig um unmündige moderne Sklaven, deren eigenes Denk- und Handlungsvermögen eingeschmolzen zu sein scheint.

      • Cool, endlich mal jemand, der weiß, dass „dass“ auch mal mit zwei „S“ geschrieben wird!
        Danke dafür!
        😉

  14. Die beiden größten Schmarotzer , ohne Ausbildung, staatlich
    satt alimentiert, abgesichert mit satter Pension, Deutschland
    als“Stück Scheiße“ sehend(Roth) , machen die Tür gerne für
    als „Flüchtling“ getarnte Sexstraftäter, Pädophile und Deutschlandhasser
    auf . Kranke Frauen an der Spitze einer kranken Partei, die
    unsere ethnokulturelle Identität messernden und vergewaltigenden
    Männerhorden überlassen will , um ihre Schuldneurose abzuarbeiten.
    Motto : wir (Deutsche) sind schuld am Holocaust, jetzt machen
    wir aus den Deutschen eine verfolgte Randgruppe , grüßen dabei
    aus dem Dienstwagen. Diese „Frauen „sind eine Schande für
    jeden , der diese Land wieder so stabil haben will, wie es vor
    dem Merkel – Wahnsinn war.

    • @Nora T.
      Präzise Analyse. Perfekt auf den Punkt gebracht. Genau so ist es. Danke.
      Jeder noch gesund fühlende Mensch könnte es außerdem auf den zu zynischen Fratzen verzerrten Gesichtern dieser beiden F….rauen ablesen.
      Aber nun, an eine offensichtlich intelligente Person, die Schlüsselfrage:
      Von der Situationsanalyse zum Plan – was können wir tun?
      Da bin ich bisher völlig ratlos …

  15. Man kann es schier nicht glauben, dass so etwas möglich ist! Sexualstraftäter werden von den Grünen mit weit gespreizten Beinen aufgenommen. Das einzige, wofür das irgendwann einmal noch gut sein könnte, ist die Möglichkeit, dass der neue Grüne den Ekel eines Tages nicht mehr aushält und sich dieser ekelerregenden Gestalten mittels eines Rasiermessers artgerecht entledigt. So, wie es bereits ein syrischer Vorzeigeflüchtling mit seiner dummverliebten, fetten Chefin in den Wechseljahren und aus Deutschland, auch schon praktizierte.
    Bedenklich an der ganzen Sache ist zusätzlich noch der Umstand, dass die Grünen eine Gewissheit in sich tragen müssen, selbst solche unmöglich zu akzeptierenden Mitglieder aufnehmen zu können, ohne befürchten zu müssen, endlich abgewählt zu werden. Ich bin mir sicher, dass von dieser skandalösen Sache in keinem Mainstreammedium etwas zu lesen ist – auch, wenn die Lügenbolde davon wissen. Das deutschenfeindliche Pack hält zusammen!

  16. Wo sollen Triebtäter,Kokser,Pädophile, denn sonst hin als zu den Grünen. Das Foto mit den
    beiden staatlich alimentierten Linksfaschisten ohne Berufsausbildung sollte als Zielscheibe
    zum Training für Scharfschützen verwendet werden,sie liefen zur Bestform auf.
    Dieses Goldstück „rettet“ sich quasi zu der Partei,die Kinderehen,Gruppenvergewaltigungen,
    Terroristen , Islam und Umvolkung demnächst wohl auf der Regierungsbak protegieren werden.
    Merkel und Afrika Kann Kommen(AKK)warten schon sehnsüchtigst.

    • In Anbetracht der schlimmen Mordanschläge auf betende Moslems
      in Neuseeland ist es mir wichtig karzustellen,dass ich jegliche
      Gewalt , von wem auch immer , ablehne. Zur Einordnung der Partei
      die Grünen und deren Gallionsfiguren stehe ich.

      • Schlimme „Mordanschläge“ sind das für Sie? Eigenartig, für Moslems sind das immer gottgefällige Werke, Mitglieder anderer Religionen ins Jenseits zu befördern, denn das ist sogar ein Bestandteil ihrer Religion, es ist ihnen ausdrücklich befohlen worden von ihrem Religionsstifter. Und wenn so etwas im großen Stil passiert, feiern sie das als glückliches Ereignis und tanzen deshalb sogar manchmal auf den Straßen vor lauter Freude darüber.

        Heute tanzen sicher sehr viele Andere – so ist das Leben…und das Karma! Nur Sie und die Bundeskanzlerin scheinen traurig zu sein.

        • Wer sich gegen die Islamisierung ausspricht,
          ist noch lange nicht für Mord an Moslems.
          „Gutmensch“ scheint ja für Sie schon die zu
          sein, die Gewalt per se ablehnen. Sind Sei
          etwa ein Nazi ?

          • @Ostwind,was verstehen Sie unter“Nazi“?Mittellerweile ist Nazi jeder,der Stolz oder Patriotismus zum eigenem Volk zeigt!Aktuelle Gewalt wird durch die(Mörderische)Politik der Umvolkung,Multikulturalismus,vernichtung der Nazionallen Werten absichtlich gemacht..Siehe NWO,und sonstige Globalisten.

          • Mein Mitleid hält sich in Grenzen.Als Sachse sage ich ihnen,lassen sie das Ost vor den Wind fort.West wäre besser.

          • Zu Ostwind: es ist wie immer die gleiche langweilige Leier, wenn keine Argumente mehr kommen, andere als Nazis oder Rassisten in die Ecke zu stellen. Ist ja so einfach wie der Schmutz mit dem Gottesbeweis. Totschlagargument eben. Ist man ja leider täglich gewohnt aus der Ecke, aus der es kommt. Aber neben der Tatsache, dass es derzeit keine größere Gruppe von Rassisten weltweit gibt als Merkels Lieblinge, stelle ich mir schon die Frage, warum die mohammedanischen Mörder von Ihnen als Gutmensch nicht Rassist betitelt werden, obwohl sie das Gleiche wie in Neuseeland zig-dutzendfach tun/getan haben. Wo ist denn die linke Gleichheit geblieben? Aber die hat ja schon Merkel aufgehoben, indem sie die Justiz auch bestimmte, zu den zukünftigen Herrschenden in DE in den Urteilen milder zu sein oder freizusprechen. Selbst wenn es um nachgewiesenen Mord geht.

      • Ahh!@Ostwind ist Erschüttert!…Gewalt,betende Moslems…Es ist Traurig!Aber ist Ostwind auch über die Tägliche/Stundliche Gemesserei,macheterei,axerei in Unserem Heimatlan im Nahmen des Mohameds auch Erschüttert?

        • Die messernden Männerhorden die die Schlepperkönigin
          auf uns loslässt , sind nicht vergleichbar mit dem Irren,
          der betende Muslime ermordet. Die Männerhorden sind
          staatlich bestellt und angelockt. Erschütternd ist hier, dass
          das Volk nicht reagiert.

        • @enomai: Ja ,hier zeigt sich die wahrscheinlich
          schlimmste Seite unserer Gesellschaft:Leute wie Sie,
          ungebildet, verbohrt : zynisch-ironische Komplettausfälle
          die sich für Patrioten halten,aber Idioten sind.
          Diese Seite wird immer mehr zum Parkplatz von Klugscheißern,
          Spinnern und angeblichen Patrioten,die in Wirklichkeit
          donnerhohl sind. Meine Körpertemperatur ist höher als ihr IQ .
          Eine ernstzunehmende Rechte wird von solchen Psychos
          zerstört,da kein intellektuelles Fundament da ist.
          Bitte meine Posts und meine email löschen.Mir reicht
          es endgültig,dass solche Blöden hier ihre Kloake absetzen können.

      • OSTWIND – ich stimme Ihnen im Prinzip zu, daß die „schlimmen Mordanschläge“ in Neuseelang abzulehnen sind, aber . . . . und auch das muß in aller Deutlichkeit gesagt werden (was Sie leider bei all Ihren mehrfach Kommentaren vergessen haben und deshalb berechtigte Kritik anderer Kommentatoren zu akzeptieren haben!), daß diese Tat derzeit in sämtlichen Medien in aller Ausführlichkeit hochgespielt und verurteilt wird . . . . während die unzähligen an unseren Frauen und Mädchen begangenen Vergewaltigungen mit abschließenden Mehrfach-Mordtaten solcher muslimischen Asylanten in unserm GASTLAND in denselben Medien nur noch Randbemerkungen von wenigen Zentimetern finden – wenn überhaupt!!!!!!!!!!! Und wenn einige unserer Männer den Mut finden, sich gegen diese Triebtäter-Aktionen zu stellen – dann werden diese vom meist links-grünen Pöbel mundtot gemacht!
        Es berührt mich – und ganz sicher nicht nur mich – schon sehr tief, daß Sie (ich hoffe völlig unabsichtlich) weder in Ihren jetzigen aktuellen Kommentaren noch zu früheren Einlassungen mit keinem einzigen Wort darauf eingegangen sind! Ich hoffe deshalb, um Sie nicht der Zugehörigkeit zu einer dieser Pöbelmasse zuordnen zu müssen, daß Sie das Versäumte nun rasch nachholen und klarstellen, wie Sie persönlich die nicht minder schlimmen Vergewaltigungen und Mordtaten von eben diesen islam-religiösen Triebtätern und Hochkriminellen beurteilen und diese ohne jegliche Einschränkung scharf verurteilen! Immerhin sind diese Opfer Ihre Landsmänninen gewesen und Dank für unsere Schutzaufnahme sieht bekanntlich ganz anders aus!!!!

        • Karl Ungenannt,
          Es ist schon so:dass Aktionen auch Reaktionen hervorrufen tun!The Great Replacement ist eben Tatsache, dass wird doch auch an dieser Stelle mehrfach erwähnt wie auch der Genozid an der weissen Rasse.
          Der sogenannte „Dank für unsere Schutzaufnahme“ ist mittlerweile eher ein Treppenwitz wie auch an dieser Stelle mehrfach schon
          dokumentiert wurde

        • @Karl Ungenannt : Danke für den Stil , das ist hier
          nicht selbstverständlich. Ich glaube niemand hat
          mehr, selbst auf dieser Seite oben, klar und deutlich
          die Morde und Vergewaltigungen durch Merkels
          Gäste verurteilt. Die Berichterstattung in der Staatspresse
          ist natürlich überhaupt nicht oder wenn minimiert,
          zeitversetzt um bis zu 6 Monaten, vorhanden.
          Danke nochmals,Sie sind ein ernstzunehmender
          Kommunikationspartner !

      • Denken Sie an den 11.09.2001 – Wissen Sie, wer die Anschläge verübt hat? Und haben Sie auch die Bilder danach gesehen, wie ein ganzes Volk die Anschläge gefeiert und die Flagge der USA verbrannt hat? Das ist offenbar in Vergessenheit geraten

        • Nein, selbst auf dem Schulhof unserer ortsansässigen
          Gesamtschule wurde von Jemeniten eine US-Flagge
          verbrannt. Die Schulleitung sah das damals als „Verbotenen
          Umgang mit Feuer“ an. Es passierte nichts. Und das Kollegium
          hat partiell klammheimliche Freude empfunden, gegrinst
          und mit „jetzt hat Bushh was er verdient“ kommentiert.
          Alles Leute,die vereidigt sind auf die Verfassung.

  17. Die „Pedorasten und Pedophillen“ Partei zeigt immer offensichtlicher Ihr HASS gegen das Deutsche Volk(..das übrigens ihr parasitäres Leben bezahlt).WANN?Wacht der „Depp“von Grünwähler endlich auf?..

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein