Deutschland

Terroranschlag in Limburg – Merkel forderte: Flüchtlinge sollen LKW-Fahrer werden

Attentat in Limburg – Angela Merkel forderte: Flüchtlinge sollen LKW-Fahrer werden
Angela Merkel, Bundeskanzlerin

Nach dem entsetzlichen Attentat in Limburg steckt vielen Deutschen noch immer der Schock in den Gliedern. Doch nun wurde bekannt: Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte kürzlich, dass sogenannte „Flüchtlinge“ LKW-Fahrer werden sollen. Was passieren kann, wenn ein Zuwanderer ins Führerhaus eines Lastwagens steigt, wurde nun einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

von Roscoe Hollister

Nach dem LKW-Attentat vom Montag ist die Stadt Limburg alarmiert. Beim Oktoberfest in der kommenden Woche auf dem Marktplatz, welches das größte Volksfest der Stadt ist, werde es eine höhere Präsenz von Polizei, Ordnungsamt und privaten Sicherheitsleuten geben. Das sagte Michael Wolf, Leiter des Ordnungsamts, auf Anfrage der Frankfurter Neuen Presse. Der syrische Täter, der für das Chaos in der hessischen Kreisstadt verantwortlich ist, war bisher mit Drogendelikten und Gewaltkriminalität aufgefallen, sein Asylantrag abgelehnt.

Merkel: Migranten sollen LKW-Fahrer werden

Exakt ein derartiger Personenkreis muss wohl die Zielgruppe von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gewesen sein, als sie kürzlich forderte, Migranten zu LKW-Fahrern zu machen. Der WeLT sagte die Kanzlerin: „(…) es werden überall Kraftfahrer gesucht.“ Pikant: Merkel sprach seinerzeit ausgerechnet von syrischen LKW-Fachkräften, die man in der BRD in Lastkraftwagen setzen solle. Das Limburger Attentat erscheint in diesem Kontext in einem ganz neuen Licht.

Dabei scheinen Terroranschläge mittels LKW in der Bundesrepublik immer mehr zum Trend zu werden. Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche, der 11 Menschen das Leben kostete, ist angesichts der nahenden Vorweihnachtszeit vielen Menschen wieder im Gedächtnis. Die Sicherheitsbehörden der BRD konnten oder wollten den Akt seinerzeit nicht verhindern.

Spedition setzt auf Syrer und Eritreer

Einer, der Merkels Forderung pflichtbewusst Folge leistete, war etwa Peter Peisker. Der Logistik-Chef der Peisker Logistik GmbH setzt in Sachen Berufskraftfahrer auf die geballte Kompetenz aus Arabien und Afrika. Gemeinsam mit dem Jobcenter und der Agentur für Arbeit sowie der Dekra Akademie Gummersbach bildete das Unternehmen aus Waldbröl drei Männer aus Syrien und Eritrea zu Berufskraftfahrern aus.  Die Männer ohne jegliche Kenntnis der deutschen Straßenverkehrsordnung konnten in der BRD problemlos den Führerschein erwerben und die beschleunigte Grundqualifikation durchlaufen, wofür die meisten Deutschen schlichtweg zu dämlich zu sein scheinen.

Doch nur wenige derartige Fälle werden überhaupt publik. Vielmehr existiert eine ungeheure Dunkelziffer an Zuwanderern, die gegenwärtig als vermeintliche Kraftfahrer auf bundesdeutschen Straßen und Autobahnen unterwegs sind. Experten gehen davon aus, dass das Risiko, in Deutschland Opfer eines LKW-Attentates zu werden, seit 2015 signifikant gestiegen ist. Offene Grenzen, sogenannte „Willkommenskultur“ und Forderungen wie jene der Kanzlerin tragen wohl kaum dazu bei, diese Gefahren abzumildern.

47
Kommentare

avatar
21 Kommentar Themen
26 Themen Antworten
3 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
MaxusK
MaxusK

Die wollen nicht nur daß die LKW-Fahrer werden, die wollen auch daß die in die Schifffahrt kommen. Wer in der Schifffahrt tätig ist hat oft freien Zugang zu sämtlichen Chemiebetrieben, Tanklangern, etc ganz abgesehen davon was man mit einem Schiff alleine schon anstellen kann…

Ekama
Ekama

… Hat schon,jemand Begriffen was“Medial“,ableläuft?.. Über Limburger/“Allah’u ackbar“ – LkWGurtbomber ist.. Nichts!!.. Alles! Dreht/Sendet/Beteuert Treue/…. Alle“SteuersaugendelispelllinksUnQualitäts Medien haben Ihr „Korrektes“ Thema! Rechtsradikale Tat!👹!! Ist Das So? Oder darf’man Fragen!? Ich Frage🤔(Ist Mir Egal die“Dussellige Zensur“) 1..Welchen grund gibt’s? Das „Weltweit“, alle indigene Völker, die mit Kasa..,ups Judentum in berührung’kammen so Negativ gegen(.. Kommt jetzt nicht mit der Jesums’kreuzigung) Da müssten die Islamische Völker die Kasa.. Ups., ups.,an Himmeln!.. Oder.. Allah’u ackbar! 2..Welchen Grund(unter) gibt’es/war’es/wird’es..Das Sich,hunderte Nationen in Kriegen/Terror/GlaubensHass/SchwarzgelbweissRassissmuss Zerfleischen. 1,2-Weltkrieg.Nr 1:? Könnte es sein? Das 1/3 Mrd Männer/Frauen/Kinder geopfert wurden um,.“Einem Volk“(Ausserlessennes(Jesus.Gottes Sohn) Eigens Durch (ManiFälschuList) Das geben! Was nicht… Weiterlesen »

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

Ist Euch noch nicht schlecht genug.?? Könnt Ihr die „Wahrheit“ überhaupt
(v)ertragen.??
Was wisst Ihr denn schon.??
Schon mal Angst gehabt.??
Wollt Ihr Memmen bleiben.??
STELLT EUCH EUREM HÄRTESTEN GEGNER – dem inneren SchweineHund, und trotzt dem denkbar furchtbarsten Feind:

„ZOMBINE III – Der LKW, sein „UnFall“ und MEINE Wahrheit“

(ps: Was würden Wir dafür geben, einmal ein nettes, harmloses und liebenswertes Foto hier sehen zu dürfen, ohne Uns irgendwelche Gedanken dahingehend machen zu wollen, ob sich nicht doch um eine getarnte Katastrofe handeln könnte.)

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt

Korrektur zu 11.10.2019/18:50 :
…ob ES sich nicht doch um eine getarnte Katastrofe handeln könnte.

NETMIEGM
NETMIEGM

Demzufolge ist ein Fuchs im Hühnerstall ein Huhn. Was für eine intelligente Frau . Respekt für solche Versager im Land.

Ein Deutscher
Ein Deutscher

Diese Frau/Mann weis wirklich nicht mehr was Sie in Ihrem Drogenwahn daher sabbert.

Walter Gerhartz
Walter Gerhartz

Bei dem Attentäter von Halle würde es mich nicht wundern, wenn er in Wahrheit einen islamischen Hintergrund hätte.

Wenn sich das herausstellen sollte, können wir davon ausgehen, dass das MERKEL-REGIME dies verschweigen wird, da ihr sonst ihr NAZI-Vorwurf abhanden kommt.

Ausserdem wäre es wieder mal eine Beleg dafür, dass die schlimmsten Attentäter aus den Reihen der Muslims kommen und Merkel mit Ihrer Willkommenspolitik auch an Verbrechen gegen die Juden schuld ist.

christian
christian

An Diskussion beteiligen…@Walter Gerhartz…eine Frage an SIÊ: Ist in Halle ein JUDE zu Körperlichem Schaden gekommen bei diesem „Attentat“ ?

griesgram
griesgram

Ist nicht abwegig.Auf seinem FB Profil sind nur Moslems.Wenn es nicht gefälscht ist ,dann ist Balliet Konvertit.
Dann macht es Sinn das er statt das Döner Kebab Personal umzulegen , sich entschlossen hat Deutsche (Ungläubige) zu Allah zu schicken.
Was auch auffällt.Wie bei jedem Amoklauf ist am Anfang immer von zwei Attentäter die Rede.Am Ende bleibt immer nur einer übrig.
Selbst der Hallenser Rabbiner hat zwei Täter gesehen.

der schöne Karl
der schöne Karl

Es gibt wieder Terror in Deutschland. Gegen Juden. Das muß man sich mal vorstellen. Das steht Merkel nicht gut zu Gesicht. Unter ihrer Ägide hat Deutschland die Balance verloren und driftet ab. Dieser Terror ist Merkels Werk und sie weiß es. Es ist furchtbar, was die versammelte Linke mit unserem Land macht. Früher hat man uns nicht gemocht, aber respektiert. Aber jetzt, wo Merkel herum hantiert, die alle in die Pflicht nehmen will (vor der Uno: wir haben alle den Weckruf der Jugend vernommen...´), um endlich irgendetwas Respektierliches, Zählbares zugeschanzt zu bekommen, verändert sich das in Richtung Verachtung und Mitleid.… Weiterlesen »

Alexander
Alexander

Ich warte auf den Hallefall bei Anonymous.ru – ich bin gespannt auf den Artikel und welche Hintergründe man denkt aufzudecken.

Maja
Maja

Na da hat die Kanzlerin der Herzen uns aber wieder einen Spruch gedrückt. Der Bevölkerungsaustausch geht ihr wohl nicht schnell genug.
Ich kann mich nur immer wiederholen, wir sind an dieser Misere selber schuld. Seit nunmehr 15 Jahren wählen wir diese Mörderin, auch nach 2015, als sie endgültig gezeigt hat wessen Geistes Kind sie ist, wurde sie wieder gewählt. Jetzt kommt das Heulen und Zähneknirschen.
Wetten, daß sie in Thüringen mit ihren Arschkriechern von der CDU wieder die Regierung stellen wird. Leute so wird das nie etwas, traurig aber wahr.

Aufgewachter
Aufgewachter

Da sieht man mal wie geisteskrank oder bösartig oder eine Mischung aus beidem diese Person ist!

christian
christian

An Diskussion beteiligen…Wisst IHR denn nicht dass das Ferkel Merkel zusammen mit der May und der anderen Re-GIERungs-chefin aus einem Baltischen Land schon als 14 Jährige am TAVISTOCK Institut in England ausgebildet wurde – bezw. als GOTTLOSE SOZIALISTIN Herangezüchtet wurde ??? !!!!

Siehe YouTube : Merkels Jugend in Rothschilds Kaderschmiede Tavistock Institut !!

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend