Deutschland

Claudia Roth will Deutschen das Fliegen verbieten und wird in Vielflieger-Lounge erwischt

Claudia Roth will Deutschen das Fliegen verbieten und wird in Vielflieger-Lounge erwischt
Das Flugziel von Claudia Roth kann nur Kurzstrecke gewesen sein: Als sie die Lounge verließ wurden gerade Flüge nach München und Frankfurt aufgerufen.

Dass die Grünen die größte Heuchlerpartei in der BRD sind, ist hinlänglich bekannt. Nun wurde ausgerechnet Claudia Roth in der Vielflieger-Lounge erwischt, in die man nur hineingelangt, wenn man wirklich bis zum Abwinken Bonusmeilen sammelt. CO2 soll offenbar nur der Pöbel einsparen.

von Benjamin Dankert

Sie wollen Verbrennungsmotoren und Inlandsflüge verbieten. Am liebsten würden sie den hart arbeitenden Deutschen sogar ihre wohlverdienten Urlaubsreisen nehmen. Denn das alles steigert den CO2-Ausstoß und ist schädlich für unser Klima. So kennt man die Grünen. Und angesichts dieser ständigen Verbotsforderungen ist es ohnehin unbegreiflich, warum die selbsternannte Klimapartei in diesen Tagen so viel Zuspruch erlangt.

Ein besonders bemerkenswertes Exemplar in den Reihen der Grünen ist Claudia Roth, die gern mal auf das Grundgesetz scheißt, wenn es darum geht, unsere Heimat mit Sozialtouristen aus aller Welt zu überschwemmen. Doch auch in Sachen Klimarettung spielt Frau Roth ein schmutziges Spiel. So flog sie vor wenigen Monaten kurzerhand 41.000 Kilometer in die malerisch-schöne indisch-pazifische Region, um angeblich das Klima zu retten.

Und ausgerechnet mit Inlandsflügen, die für den steuerzahlenden Pöbel tabu sein sollen, geizt Roth nicht. So wurde sie unlängst gemeinsam mit Ihrem Parteifreund und Steuerhinterzieher Anton Hofreiter auf einem Flug von Berlin nach München gesehen, natürlich standesgemäß in der Business Class. Auch Parteichef Robert Habeck gönnte sich einen Kurzstreckenflug von Berlin nach Stuttgart. Reisen mit der Bahn kommen für Grünenpolitiker nicht in Frage. Derartig profane Beförderungsmittel sind in der BRD dem Proletariat vorbehalten.

Nun wurde die 64-jährige Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages tatsächlich in einer Vielflieger-Lounge erwischt. Zur Senator Lounge erhält man nur Zutritt, wenn man mindestens 100.000 Flugmeilen pro Jahr absolviert hat. Einmal ganz abgesehen davon, welche ungeheuren Summen diese Flüge den deutschen Steuerzahler kosten, dürfte dieses Verhalten nach eigenen Angaben der Grünen wohl kaum gut für das Klima sein. Oder emittiert ein Flieger, mit dem Grüne durch die Welt jetten weniger CO2 als ein Flugzeug, in dem der gemeine Pöbel sitzt?

Mit Bonusmeilen, die Claudia Roth offenbar fleißig zu sammeln scheint, kennt sich auch ihr Parteikollege Cem Özdemir aus. Der anatolische Schwabe hatte seine dienstlich angesammelten Bonusmeilen aus dem Vielfliegerprogramm Miles & More der Lufthansa skrupellos für Privatreisen genutzt. Als dieser Skandal öffentlich wurde, legte Özdemir sein Amt als innenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen nieder, um es sich wenig später für eine Legislaturperiode im Europaparlament bequem zu machen, wo er weiterhin kräftig absahnte. Wieder einmal zeigt sich die Doppelmoral der Grünen und es bleibt zu hoffen, dass die Wähler in Thüringen ihnen am 27. Oktober die Quittung dafür geben werden.

78
Kommentare

avatar
30 Kommentar Themen
48 Themen Antworten
1 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Bernd
Bernd

Deutschen das Fliegen verbieten wollen, aber Vernegerung per Flugzeug geht immer.

-Umsiedelungs-Programm der Bundesregierung: Flüchtlingsflug landet am Kassel Airport in Calden
-Resettlement-Programm (Umsiedlung) der Bundesregierung: Ein Flugzeug mit 154 Flüchtlingen ist in dieser Woche am Kassel Airport in Calden gelandet.
-Das hat die Internationale Organisation für Migration (IOM) auf HNA-Anfrage bestätigt, nachdem eine entsprechende Meldung beim Kurznachrichtendienst Twitter kursierte.

Basher
Basher

Wann wird denn endlich mal über diese Gestalt, eine ordentliche Betitelung gefunden, die von einem deutschen Richter legitimiert wie bei Fr. Künast?

maxund moritz
maxund moritz

Die Warze will den Deutschen auch Waffen madig machen,Sie selbst trägt aber eine geladen Handfeuerwaffe mit sich herum.Die „Dame“ wird doch wohl keine Angst haben,und wenn doch,von wem?

der schöne Karl
der schöne Karl

Die Grünen sind längst wieder im Sinkflug. Die Fresse von Habeck spricht für sich. Ich glaube nicht, daß so ein Vogel Kanzler wird, aber Merkel ist es ja auch geworden.

Johannes
Johannes

Was bringt euch diese Nachricht? Was bringt euer Gemecker?
Wirf dem Hund einen Knochen hin und er stürzt sich darauf….

Barbara Glück
Barbara Glück

EEEErwiiiiischschschschttttttttttt!!!! Uns Wasser predigen und selbst Wein trinken, das passt zu den Grünen!

Ekama
Ekama

.. Und?Die Meinung??.. Frau Glück?

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor

„Dass die Grünen die größte Heuchlerpartei in der BRD sind, ist hinlänglich bekannt. Nun wurde ausgerechnet Claudia Roth in der Vielflieger-Lounge erwischt, in die man nur hineingelangt, wenn man wirklich bis zum Abwinken Bonusmeilen sammelt. CO2 soll offenbar nur der Pöbel einsparen. […]“ „Grünes Gelump“, zu der die „Warze“ gehört, ist immer erst zufrieden, wenn es etwas verbieten kann. Das EINZIGE was dieses linke Verrätermiststück beherrscht, ist „absaugen, nassauern oder schnorren“ und – natürlich – schaden, schaden, schaden. Dieser fleischgewordene Haufen Dreck, kann nichts, hat nichts (in der Birne!), geriert sich auch noch öffentlich als Verräterin und wird dafür auch… Weiterlesen »

m.eich
m.eich

Grün und Klimamärchen sind gerade voll im Trend.Jede Altpartei versucht auf den fahrenden Zug aufzuspringen.Und leider leben wir in Zeiten ,in denen kaum noch jemand selber denkt oder etwas hinterfragt.Kein Wunder wenn solche „Rattenfänger“ Millionen Leichtgläubigen hinter sich vereinen.Die werden das ,was noch an Wirtschaft funktioniert auch noch zerstören und uns in die Steinzeit zurück katapultieren.Was bleiben wird ist…verbrannte Erde…

Hanlonsrazor
Hanlonsrazor

„Steinzeit“? Das ist der „feuchte Traum“ linker „Schmeißfliegen“ und sie „werkeln“ auch sehr eifrig daran, ihr Ziel zu erreichen!

m.eich
m.eich

Jemand der hinter Spruchbändern herläuft, auf denen steht.“Nie wieder Deutschland“,oder „Deutschland ist Scheisse“,
sollte man sofort die staatsbürgerlichen Recht aberkennen .In der USRAELitischen BRD macht man so ein Subjekt zur stellvertretenden Bundestagspräsidenten.Voran voran Freunde,noch gestern standen wir vor einem unüberwindbaren Abgrund und heute sind wir einen entscheidenden Schritt nach vorne gerückt….

Georg Martin
Georg Martin

Wer bist schon Claudia Roth? Diese asoziale Schlampe kann überhaupt nichts verbieten. Wenn sie keinen Druckposten beim Staat hätte wäre sie auf Dauer Hartz4 Empfängerin. Anstatt zu schweigen, überschätzt sich diese Person maßlos. Das hat man öfter bei solchen Typen.

peter
peter

Warum hat denn dieses hässliche Etwas einen Schal um den Hals?
Will sie vielleicht das Gewinde verstecken?

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend