Deutschland

FDP will Flüchtlinge als Lehrer einsetzen – Politiker sehen riesen Potential bei Illegalen

FDP will Flüchtlinge als Lehrer einsetzen - Politiker sehen riesen Potential bei Illegalen
So könnte demnächst der Alltag an deutschen Schulen aussehen.

Die FDP hat vorgeschlagen, den Lehrermangel in der Bundesrepublik mit dem Einsatz von illegalen Migranten zu begegnen. Während Deutsche schlicht und ergreifend größtenteils zu dämlich zu sein scheinen, um Lehrer zu werden, sehen die Liberalen riesen Potential in Zuwanderern.

von Ernst Fleischmann

Rund 15.000 Lehrer fehlten dieses Jahr bundesweit an den Schulen. Dies beklagte der Deutsche Lehrerverband im Sommer des Jahres und machte damit wieder einmal auf ein Problem aufmerksam, das schon seit geraumer Zeit existiert. Doch wie allzu oft in der Bundesrepublik wird über derartige Dinge immer nur geredet. Das Handeln bleibt größtenteils auf der Strecke. Doch die FDP will nun für Abhilfe sorgen.

Die Liberalen wollen allen Ernstes sogenannte „Flüchtlinge“ als Lehrer an deutschen Schulen einsetzen. „Wir dürfen das Potential dieser Menschen nicht brachliegen lassen“, sagte die stellvertretende FDP-Vorsitzende Katja Suding der Nachrichtenagentur dpa. Über welche gewaltigen Potentiale illegale Zuwanderer in der BRD verfügen, kann man täglich erfahren, wenn man die Zeitung aufschlägt. Erst gestern verübten Migranten wieder einen einen brutalen Mord in Augsburg.

FDP will noch vor Weihnachten aktiv werden

Die Liberalen wollen noch vor Weihnachten einen Antrag in den Bundestag einbringen, der eine Bund-Länder-Vereinbarung zur Finanzierung von einjährigen Hochschulkursen für „Lehrkräfte mit Fluchtgeschichte“ vorsieht. So sollen die Teilnehmer die erforderlichen Voraussetzungen für die Arbeit an deutschen Schulen erhalten. Wer also noch vor Kurzem sein Geschäft in einem Erdloch verrichtet hat, der wird schon bald auf deutsche Schüler losgelassen.

Angesichts dieser wahnsinnigen Forderung dürfte es wenig verwunderlich sein, wenn unser Land bei der nächsten PISA-Studie noch katastrophaler abschneiden wird. Seit Jahren werden deutsche Schüler immer dümmer, was sich bei der PISA-Studie zeigt. Die FDP will offenbar dafür Sorge tragen, dass es mit der Bildung in Deutschland noch steiler bergab geht.

Liberale sehen 5.000 Potentiale

Unter den seit 2015 illegal ins Land geströmten Zuwanderern wollen die Liberalen sage und schreibe 5.000 Exemplare ausgemacht haben, die geeignet sind, dem Lehrermangel effektiv zu begegnen. Deshalb soll der Steuerzahler nun bluten, um Menschen, die nicht einmal im Rahmen unserer Gesetze ins Land gekommen sind, in einem Crashkurs als Lehrer zu qualifizieren.

Die fehlenden Deutschkenntnisse der Probanden dürften hingegen an einigen Schulen sogar von Vorteil sein. Wie bekannt ist, sind deutsche Kinder mittlerweile regelmäßig eine Minderheit in ihren Schulklassen. Demnach müsste etwa ein arabisch sprechender Lehrer praktisch nur auf seiner Muttersprache unterrichten und könnte damit die meisten Schüler erreichen. Als deutsches Kind hat man sich dann eben anzupassen, wenn man nicht als rassistisch gelten will.

39
Kommentare

avatar
22 Kommentar Themen
17 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Türkenlouis
Türkenlouis

Da werden dann unsere Kinder noch verblödeter als sie bei der derzeitigen Schulsituation ohnehin schon sind. Hat natürlich auch große Vorteile für Frau Merkel und die rot/grüne Sauce: die Kinder sind dann bestens gerüstet und haben keine Probleme bei der Umstellung auf das menschenverachtende Mördersystem Islam.

Konstanze
Konstanze

„Rund 15.000 Lehrer fehlten dieses Jahr bundesweit an den Schulen. “

NEIN!
Es sind 1.500.000 Kinder + Jugendliche im falschen Land geboren.
Die sollten dorthin verschwinden, wo ihre Muttersprache (+ die Sprache ihrer Eltern + Großeltern) herkam.
Für Abschaffung Kindergeld
(oder zumindest Limitierung auf 1 Exemplar pro Mann)

franzlmichl
franzlmichl

Alles eine Frage der FINANZEN: Diese, unserer Sprache bisher nicht mächtigen „umgeschulten Lehrer“ kann man natürlich für ein niedrigeres Gehalt VERWENDEN (VERWENDEN , das ist eine Formulierung im öffentlichen Dienst!) als einen Lehramts-Hochschulabsolventen einer deutschen Universität … FAZIT: Unsere Kinder werden unterrichtet von „Lehrern“, die ihnen die Themen der einzelnen Fächer nicht richtig erklären können, weil sie mit der kurzen Zeit der „Umschulung“ nicht befähigt wurden, das jeweilige Unterrichtsfach eindeutig in der deutschen Sprache zu unterrichten. An der Schule meiner Enkelin gibt es inzwischen einen „umgeschulten“ Chemielehrer, der den Jugendlichen nicht einmal das Periodensystem der Elemente erklären kann, weil er… Weiterlesen »

sylvia a. d. f. gl..........
sylvia a. d. f. gl..........

WEG mit der SATANISCHEN GÜLLE.

Charly,
Charly,

Lehrer und Professoren wandern aus Deutschland ab, und werden von den hochgebildeten Politdarsteller, durch Kopftuch und Burkafrauen ersetzt die den Wissen-Standort Deutschland erhalten wollen.

Der Berserker
Der Berserker

Hochgebildete Politdarsteller ? Da kannste aber bei den Grünen lange suchen.Ersetze „hochgebildet“ mit Diätengeil, Wirklichkeitsleugnend und kriminell.Und das nicht nur bei den Grünen.Nicht nur das Bildungsniveau unserer Kinder lässt stark zu wünschen übrig,bei unseren Politdarstellern ist ein Förderschulen Niveau lange unterschritten.Habe die Ehre

Charly,
Charly,

Ja, das Problem kennen wir alle:
hochgebildete Kopftuch- und Burkafrauen, die den Wissenschaftsstandort Deutschland erhalten wollen.

Maja
Maja

Endlich hat es eine Partei kapiert, wir haben Menschen geschenkt bekommen und nun helfen sie uns auch noch und lehren unsere Kinder
was sie brauchen, um im Leben anständige Menschen zu werden. Ich glaube mir wird schlecht, das einzige was diese Klientel unsere
Kinder lehren könnten, wäre wie man diverse Messer gebraucht. Wer jetzt immer noch zur Wahl läuft, der müßte eine richtige Abreibung
bekommen.

Walter
Walter

Hurra! So weit sind wir also schon.Deutsche Schüler sind in der Schule in Deutschland eine MINDERHEIT.

Walter Gerhartz
Walter Gerhartz

Und ich sehe eine riesige Potential an ausgewachsener Blödheit bei unseren Politiker !!

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt

Der weiß ja noch nicht mal wie man Putsch schreibt. Auf einer Stufe mit der Claudia Roth, nichts gelernt aber die Fresse aufreißen.

Der Berserker
Der Berserker

Claudia Roth,die gibt es noch ? Ich dachte immer, die ist schon an einer erotischen Atemreduktion (Blasen eines Negerschwanzes) dahin geschieden.Habe die Ehre

Send this to a friend