Deutschland

Bananenrepublik Deutschland: Syrer begeht 130 Straftaten und kassiert 8.000 Euro Entschädigung

Bananenrepublik Deutschland: Syrer begeht 130 Straftaten und kassiert 8.000 Euro Entschädigung
Symbolfoto

Ein illegal eingereister Syrer, der in der BRD bereits 130 Straftaten verübt hat, hat dafür nun 8.000 Euro abkassiert. Kriminalität scheint sich in Merkels BRD zu lohnen, wenn man die richtige Hautfarbe hat.

von Ernst Fleischmann

Er könnte als Sittenbild für die völlig verfehlte Willkommenspolitik Deutschlands herhalten: Ein „15-jähriger“ Syrer namens Mohammad, der die deutschen Bürger seit Monaten terrorisiert und die Behörden auf Trab hält. Das „Goldstück“ beginn seit seiner Ankunft im „gelobten“ Zielland bereits über 130 Straftaten. Im Gefängnis musste er bisher jedoch kaum seine Zeit verbringen. Die deutsche Justiz macht’s möglich.

Versuchter Totschlag, Messer-Angriff und Co.

Und Mohammad hat für einen 15-jährigen Burschen (sofern er nicht tatsächlich schon 30 Jahre alt ist) eine beachtliche kriminelle Karriere vorzuweisen. Bei Polizei und Justiz ist er unter anderem wegen

  • vorsätzlicher Körperverletzung (5 Fälle)
  • versuchter schwerer räuberischer Erpressung
  • gefährlicher Körperverletzung
  • Bedrohung und Diebstahl (jeweils 2 Fälle)
  • Sachbeschädigung
  • Leistungserschleichung
  • Drogenerwerb (23 Fälle)
  • Drogenbesitz und Drogenhandel (jeweils 6 Fälle) sowie
  • Hausfriedensbruch in 89 Fällen

bekannt.

Gericht hob Haftstrafen auf, Syrer kassierte 8.000 (!) Euro Entschädigung

Wegen all dieser Taten saß der liebe Mohammad knapp ein Jahr in Untersuchungshaft. Eine vom Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Gera verhängte Haftstrafe von zwei Jahren und acht Monaten wurde allerdings vom Landgericht Gera aufgehoben. Der Grund: Das Landgericht glaubte einem fragwürdigen Pass des Syrers, der ihn noch als minderjährig auswies. Und das, obwohl das Amtsgericht ein höheres Alter feststellte.

Somit maß man dem gefälschten Pass eine höhere Glaubwürdigkeit zu als dem Gutachten eines renommierten Rechtsmedizin-Professors. Der Wahnsinn nahm aber damit noch lange kein Ende. Aufgrund der zu Unrecht erlittenen Untersuchungshaft erhielt der multikriminelle Syrer eine finanzielle Entschädigung. Und diese betrug unglaubliche 8.000 (!) Euro.

Messerangriff auf Passanten wegen „Traumatisierung“?

Seine Freiheit genoss Mohammad dann in vollen Zügen. Nämlich indem er Anfang 2020 gemeinsam mit einem Iraner und einem Afghanen zwei Männer in der Geraer Innenstadt angegriffen und durch Messerstiche schwer verletzte. Nun wird er dafür erneut angeklagt. An die Tat will er sich natürlich nicht erinnern können.

In den diversen Mainstream-Medien findet sich Gottseidank auch eine brauchbare Entschuldigung für das Verhalten Mohammads. Er ist ein „traumatisierter Kriegsflüchtling“ und floh deshalb nach Deutschland. Sein Anwalt meint dazu: Er ist ein „guter Kerl. Aber manchmal tickt er aus.“

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
63 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
D. Braun
D. Braun
25. Mai 2020 0:01

wahrscheinlich einer der von den westlichen Geheimdiensten supporteten Mitglieder der gemäßigten syrischen Rebellen-Front. Oder der Weißhelme. Möglicherweise hat er für europäisches Steuergeld, bezahlt von westlichen Geheimdiensten in Syrien Massaker und Vergewaltigungen an Zivilisten begangen und ist dadurch traumatisiert worden. Kein wunder, daß die westlichen Geheimdienste ihre Günstlinge lieben und dafür sorgen, daß diese vor deutschen Gerichten leer ausgehen.

Gerhard Ranftler
Gerhard Ranftler
24. Mai 2020 17:12

Dieser arme Flüchtling kam nach Deutschland weil er den Einberufungsbefehl zur Syrischen Armee erhalten hat. So lang Assad noch lebt, kann er so wie so nicht nach Syrien gebracht werden, den Desserteure erwarten die Todesstrafe. Trotzdem Raus aus unserem Land und mit dazu auch sein Anwalt. Jeder Mensch der sich mit diesen Kanaken ins Boot setzt ist genau so viel wert, wie der Kanake selbst. Ich möchte betonen, dass ich absolut nicht Ausländerfeindlich bin, ich hasse nur Menschen, die das Volk ausnützen, nie etwas in die Gemeinschaft einbezahlt haben, aber nur nehmen wollen, egal ob ein Hiesinger oder ein Dasinger… Weiterlesen »

eckehard
eckehard
24. Mai 2020 21:15

hallo freunde und aufgewachte, dann denkt mal darüber nach, wer – hier – die oberaufsicht – hat, und da muss – oder – sollte man sich hin wenden, und diese angelegenheiten dezidiert – aufführen, um die bewegung, unsere freiheit bzw. souveränität – voran – zu treiben ! hierzu gibt es u.a. auch div. bücher : wenn das die deutschen wüssten ! das war für mich der 1. baustein ! rechts unten auf der titelseite steht,- dann hätten – wir – morgen – revolution ! es soll noch 1 neuauflage geben, – wenn das die menschheit – wüsste, das habe ich… Weiterlesen »

Sergey
Sergey
24. Mai 2020 15:56

die Alte Merkel Schabracke mit
„Mutti“ Theresa Allüren braucht genau solche bunten „Wertvoller als Gold“ Typen um ihre Nationalsozialismus Schuldkomplexe zu kompensieren – jeder Kritiker wird von Linksgrünen Spackos als „Rassist Nazi Populist“ betitelt.
Berliner Linksgrüne Regierung möchte
trotz enormen Schulden, weiterhin Abschiebungen für Merkelische Goldenboys verhindern. Schabracke sagte es wird Bunt in GerMoney – Deutschland ist Schuld – echt der Wahnsinn

Heinz Erhardt
Heinz Erhardt
24. Mai 2020 15:22

1. Scheiße nicht ins Land lassen, 2. bei der ersten Straftat einen Tritt in den Arsch und zurück in den jeweiligen Sumpf aus dem sie gekommen sind.

Karl Ungenannt
Karl Ungenannt
24. Mai 2020 14:32

Ich möchte noch etwas zu diesem syrischen Multi-Täter Mohammed (wenn denn sein Name stimmt) sagen, der sich als 15-jähriger ausgibt (Strafmilderung), obwohl er – sogar nach Erkenntnissen der Strafverfolgungsbehörden – mindestens 30 ist! Dieser Multi-Straftäter hat hier im gelobten Land der Asylforderer, Frauenvergewaltiger, Diebstahlbegeher, Sozialleistungserschleicher, Schweinefleischverweigerer, Gesetzesbrecher, Massenbodenrutscher und Staatsschmarotzer bereits 130 (bekanntgewordene) Straftaten nahezu aller bekannten „Spielarten“ begangen und dafür wird dieser Kerl noch mit einer staatlichen „Entschuldigungs-Prämie! belohnt, welche dem Netto-Jahres-Salär manches original-deutschen Staatsbürgers entspricht!!! Ein obdachloser deutscher „armer Teufel“, der aus Hunger aus einem Abfall-Container ein paar angefaulte Bananan entnimmt – wird wegen Diebstahl verurteilt!!! Ein illegaler… Weiterlesen »

eckehard
eckehard
24. Mai 2020 21:23
Reply to  Karl Ungenannt

hallo freunde und aufgewachte, macht bei den montag-spaziergängen mit, das erweitert u.a. auch – die gehirnzellen ! 75 jahre dauerschlaf – muss – reichen ! nicht reden – labern, ins tun – müssen wir – kommen ! nur – -die freien deutschen — können – den weltfrieden – sichern; nicht – aber – rechtlose sklaven, die wir seit 1919 sind ! ist das – jetzt – verstanden ? ? ? das schreibt – ein preuße, gem. RuSTAG1913, 4,1 (kaiserreich), freidenker, patriot – und – parteiloser !

Wolfgang elsner
Wolfgang elsner
25. Mai 2020 8:32
Reply to  eckehard

Recht hast Du unser Land und die Zukunft unserer Nachkommen steht und fällt mit unserem hohen Bildungs-und Ausbildungsstand, sowie von unseren Fleiß, der Disziplin und der Innovationsfähigkeit!!! Das alles hat kein Asylant oder Migrant!!! Sie sind für unsere Gesellschaft mittelfristig der GAU!

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
24. Mai 2020 14:10

Drei Fragen:

I. Was wird versteckt gehalten mit der eher überlesbar nichtssagenden Formulierung
„….ist….._u.a._…bekannt“.??
II. Was wird verborgen gehalten unterm „mengenmäßig“ größten „Posten“
HAUSFRIEDENSBRUCH/89.??
III. Warum schafft’s keine dieser weltrettungssüchtigen Dumpfflaschen antideutscher Subbelichtungsebene, ein Jüngelchen von 15
(oder womöglich 51(?!?))
„ruhigstellen“ zu können/wollen.??
TauF.!!!ˣ

Unschuldige Bratpfanne, neu, 459x44x610, sucht schlagende Verbindung , gern auch mit vorgeblich gutem Material unter Austicktendenzen.

meckerpaul
meckerpaul
24. Mai 2020 12:28

Also doch!
VERBRECHEN LOHNT SICH..
In diesem verkommenen Land schon. DANKE IM ERIKA (ANGELA MERKEL)
Auch ihre Tage sind gezählt. Das Volk wird sich erheben, erheben müssen..

frustossi
frustossi
24. Mai 2020 18:24
Reply to  meckerpaul

Wenn es dies doch nur bald mal täte. Es ist bereits 5 nach zwölf. Deutsche aller Schichten, vereinigt euch und jagt diesen verkommenen Polit-Mafiaklüngel endlich vom Acker.

Muzungu
Muzungu
24. Mai 2020 11:47

An den nächsten Baum hängen nicht mehr lange rumeiern

Erich Ollnow
Erich Ollnow
24. Mai 2020 11:45

Fakt ist: So lange die „stärksten“ Kommentare/Kritiken/Angriffe lediglich mit riesigem Mut anonym geschrieben werden, so lange wird sich jeder dieser Polit- Justiz- Parasit die eigenen Taschen füllen, seine Position festigen bis das Volk richtig unterdrückt ist und sonst wird sich überhaupt nichts tun. Von Leuten, die nicht einmal den Mut haben ihre Kritik mit ihrem Namen zu vertreten, fürchtet sich niemand, warum auch, fürchten die doch jede Konsequenz.

Erich Ollnow
Erich Ollnow
24. Mai 2020 11:38

Nicht Alle, einige wenige sind aus echter Not gekommen. Der große Rest: Sie sind dumm, sie sind feige, sie sind kriminell. Vor drei Wochen im Park haben zwei versucht mir meinen Hut zu klauen. Ich habe einem die Nase gebrochen und beide sind wie die Hasen gelaufen. Gestern 23.05.2020, ich mache mein TaiChi im Park, pöbelt einer hinter mir „Gib mir dein Handy – jetzt“. Die Bewegung passte gerade, ich brauchte sie nur beschleunigen und habe ihm die flache Hand auf den Solar Plexus geknallt. Er wurde grün im Gesicht und japste nach Luft. Sein Kumpel hatte mich erkannt und… Weiterlesen »

Ela
Ela
24. Mai 2020 17:17
Reply to  Erich Ollnow

hallo Erich Ollnow

das hast Du gut gemacht. Danke. Ich stimme Dir auch sonst zu. Entweder wird demnächst das deutsche Territorium russisch, oder es wird slawisch. Deutsch kann sich nicht halten, wie mir scheint…..

frischer wind
frischer wind
25. Mai 2020 7:54
Reply to  Erich Ollnow

h.ollnow-ich als martial art trainierter hätte es genau so gemachz-bravo.

63
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend