Deutschland

Perverse Doppelmoral: Grüner Klimaschutzminister gibt im fetten 3-Liter-Diesel Vollgas

Perverse Doppelmoral: Grüner Klimaschutzminister gibt im fetten 3-Liter-Diesel Vollgas
Axel Vogel ist der Meinung, dass Diesel-Verbote nur für den Pöbel gelten sollen.

Diese geradezu perverse Doppelmoral schlägt dem Fass den Boden aus: Brandenburgs grüner Klimaschutzminister Axel Vogel will dem Volk den Diesel verbieten, gibt aber selbst im fetten 3-Liter-Diesel von BMW regelmäßig Vollgas.

Die Antwort der Brandenburger Landesregierung auf die Kleine Anfrage Nr. 413 des AfD-Abgeordneten Felix Teichner (Drucksache 7/1017) offenbart die Doppelmoral der Regierenden. Das eigene Handeln wird häufig als Maßstab genommen, um die Glaubwürdigkeit politischer Positionen zu bewerten. Dies gilt besonders für das aktuelle Thema „Klimawandel“ und der damit oftmals verbundenen politischen Forderung nach Elektroautos.

Grüner Klimaschutzminister Vogel mit 265 PS-Diesel unterwegs

Die Bemessung der politischen Glaubwürdigkeit anhand des eigenen Verhaltens gilt natürlich nicht allein für den Landesminister für „Klimaschutz“, sondern für die rot-schwarz-grüne Regierung in ihrer Gesamtheit. Dass Brandenburgs Klimaschutzminister Axel Vogel (Bündnis 90/Die Grünen) mit einem BMW 730d (195 KW / 265 PS Dieselmotor) vorzufahren pflegt, sticht hier jedoch besonders ins Auge.

Der AfD-Abgeordnete, Felix Teichner, stellt dazu klar:

 „Wir als AfD sind die einzigen, welche sich tatsächlich zum Diesel bekennen, wohingegen insbesondere die Grünen sich in dieser Hinsicht vornehmlich als Verbotspartei gebärden. Im Gegensatz zu dem öffentlich geäußerten Lob von Klimaschutzminister Vogel für die „einhundert Prozent Elektro“ des US-amerikanischen Automobilbauers Tesla verwundert es jedoch sehr, dass es sich bei seinem Dienstfahrzeug um einen BMW 730d Limousine mit einem 195 KW / 265 PS Dieselmotor handelt. Weiterhin ist die Antwort der Landesregierung auf unsere Anfrage der blanke Hohn, der Fuhrpark der Landesregierung orientiert sich an den ökonomischen, ökologischen und sicherheitstechnischen Anforderungen, mit dem grundsätzlichen Ziel, vorrangig verbrauchsarme Modelle oder möglichst solche, die für den Betrieb mit alternativen Kraftstoffen geeignet sind, zum Einsatz zu bringen. Offenkundig halten sich die Mitglieder der Landesregierung nicht an ihre eigenen Diesel- bzw. klimapolitischen Regeln.“

Grüne sind auch die Vielflieger des Bundestags

Die meisten der dienstlichen Flugreisen entfallen auf die größte Fraktion: Abgeordnete von CDU und CSU unternahmen 330 Einzeldienstreisen, SPD-Abgeordnete 168, berichtet BILD letztes Jahr und fügt hinzu, dass pro Kopf jedoch die Grünen-Abgeordneten am häufigsten auf eigene Faust und Steuerzahler-Kosten flogen: innerhalb von zwei Jahren insgesamt 126 Mal.

„CO2-Kompensation“ hilft Flugscham überwinden

Auf Nachfrage der  genannten Zeitung erklärte die Grünen-Fraktion:

„Aufgabe von Abgeordneten ist es, sich umfassend zu informieren und auf einer validen Wissensgrundlage parlamentarische Initiativen auf den Weg zu bringen.“
Dafür sei der Dialog mit Fachleuten vor Ort besonders wichtig, so die Grünen weiter:
„Wir werden auch weiterhin jeweils das Erfordernis von Flugreisen kritisch prüfen. Für Dienstreisen per Flugzeug wird eine CO2-Kompensation vorgenommen.“

Und wie so eine Kompensation aussieht, führt uns gerade der oben erwähnte Klimaschutzminister Vogel vor.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
57 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
reiner tiroch
reiner tiroch
16. Juli 2020 8:30

Grüne und sonstiges Gesindel sind Überbleibsel seit der Zeit der Hexenverbrennungen, gell?

reiner tiroch
reiner tiroch
2. Juli 2020 17:21

Der Grüne Vogel wird die 265PS brauchen wenn sich bei ihm viele dafür bedanken wollen, weil die die uneingeschränkte Negerschwemme sogar fordern, gell?

reiner tiroch
reiner tiroch
1. Juli 2020 9:07

Die Geisteskrankheit der Grünen gipfelt darin dass die Nationalstaaten, Autos, und deutsche abeschaffen wollen weil wir zu weiß, und viel zu Deutsch sind sagte Habeck die Drecksau! Unverständlich warum immer noch 30% der Wähler diese Kinderficker wählen, oder die sind so saudumm, dass die das alles auch wollen?

meckerpaul
meckerpaul
7. Juni 2020 19:00

Ein Grünes Arschloch. Ohne einen Funken Anstand.. darum benenne ich diese Kreatur auch so..

wackworld
wackworld
6. Juni 2020 19:39

Geile Karre! Hätte ich auch genommen…

Wer sich über sowas noch echauffiert, ignoriert das Wesentliche…und lässt sich ablenken!

reiner tiroch
reiner tiroch
21. Juli 2020 8:34
Reply to  wackworld

wackerworld, was ist das Wesentliche von dem man sich der Bürger angeblich ablenken lässt? das die Grünen gerne Kinder bumsen und noch immer frei rumlaufen? alle Autos abschaffen wollen und selber 3 Ltr. Autos fahren? das die Europa mit 500 Millionen junger Afrikaner geflutet werden soll? wir euch zu Weiß und zu deutsch sind? das ihr 30% der Stimmen haben sollt die der AfD fehlen? oder was?

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
6. Juni 2020 0:47

“Ich will Spaß, gebt mir Gas”
.
Sang so nicht mal so’n “Bub” mit Auto und Badewanne in der NDW mit.??
Wie gehen grünistische “Eliten” eigentlich mit dem Wörtlein “Gas” um.??
.
“Ich geb Voll….stoff.??”
Erinnert doch an eine gewisse Art “Schnee”…..
….und FALCO sang doch mal was von Kohle….
Grauslig’s Thema (nicht die Videos).

Ein Deutscher
Ein Deutscher
5. Juni 2020 9:01

Bei uns in der Sonnenstadt im Lande Hessen wird bei Wahlen mit Bleistiften angekreuzt.

Soviel zu Wahlbetrug.

Sorgenbürger
Sorgenbürger
5. Juni 2020 11:21
Reply to  Ein Deutscher

Kugelschreiber MITBRINGEN!

Ein Deutscher
Ein Deutscher
6. Juni 2020 8:19
Reply to  Sorgenbürger

Hallo Sorgenbürger!

Habe sogar immer Ersatz dabei.

Oude
Oude
6. Juni 2020 14:41
Reply to  Ein Deutscher

Naja. In einem besetzen Land bringen Wahlen gar nichts. Sondern mit euer STIMMENABGABE, ich behalte meine Stimme, entlastet ihr die Regierung. Also legitimiert ihr so im Nachhinein, die Politik gegen uns. Volker Pipers sagte damals schon, “wenn ich die Wahl zwischen Scheiße und Scheiße mit Geschmack habe…” Oder das Zitat eines engen MA von Stalin, “Es ist egal wer oder was gewählt wird, es ist nur entscheidend wer die Stimmen auszählt!”

reiner tiroch
reiner tiroch
5. Juni 2020 8:53

Das grüne Gesindel gehört zum Teufel gejagt mit ihrer verschissenen Doppelmoral, denn nur die dürfen Kinder Vögeln ohne Bestraft zu werden weil die Verbrecher allesamt noch immer frei rumlaufen, gell?

Michael Rechenberg
Michael Rechenberg
5. Juni 2020 10:18
Reply to  reiner tiroch

Die gruene Drecksbrut gehoert sofort fuer immer und ewig ERASED!!!!

edelstahl III.dt
edelstahl III.dt
7. Juni 2020 12:16

….FÜR IMMER UND EWIG….. . Warum anfo’Sprat anstatt “Deutsch”.?? Davon gibt’s ja leider auch hier viel zu viel zu lesen. Oder will mitgeholfen werden bei der antideutsch gewünschten Verdrängung der deutschen Sprache auf derem eigenen, restrumpfreichsdeutschen Boden, welcher in vergleichender Hinsicht fremdinteressensnützlicherweise als territorialreduziertes Abfallprodukt antideutscher Volkstodspläne übriggelassen wurde – bislang.?? Immerhin funktioniert ja bereits seit längerem die umvolkungsflutungdbedingende Verdrängung deutschindigener Interessen, Menschen, Einflusses. Welche Vorzüge vermag eine Piratensprache vorzuweisen nach Jahrhunderten der planetaren Verbreitung von Terror, Raub, Unterdrückung, Volksmorde, Lug und Trug, Krieg, Falschheiten im kolonialimperialen Ausweitungswahn.?? Oder handelt es sich um eine nichtdeutschsprachliche Umschreibung….von was.?? Deutsch umfasst Millionen… Weiterlesen »

Rommel
Rommel
4. Juni 2020 13:54

Jeder dieser Grünen Drecksbrut fährt ein großes Auto und das von unseren Steuern!
Wer wählt solche Parasiten überhaupt???
Ist wohl Wahlbetrug gewesen!!!

Inge Ferdusch
Inge Ferdusch
4. Juni 2020 20:19
Reply to  Rommel

Die haben sich alle selbst gewählt oder Stimmen gekauft.

H. Göring
H. Göring
5. Juni 2020 1:47
Reply to  Inge Ferdusch

@Inge Ferdusch
Daran kannst Du sehen wie verblödet dieses einst so stolze Volk geworden ist!
Laufen doch nur noch Idioten und Arschlochkinder durch die Gegend.

reiner tiroch
reiner tiroch
25. Juni 2020 9:54
Reply to  Inge Ferdusch

Hallo Inge, die Grünen waren immer so bei nur 10% bis die AfD kam die mit 30% anfingen was nie zugegeben werden konnte. Da sagte Merkel sie kann es sich mit den Grünen vorstellen die die 30% der AfD bekammen und die AfD bekam deren 10% so arbeiten die Wahlomatereien im Auftrag der Regierung mit den Rohdaten.

reiner tiroch
reiner tiroch
4. August 2020 20:29
Reply to  Inge Ferdusch

Hallo Inge, die Merkel sagte sie könne es sich mit den Grünen gut vorstellen. Daraufhin wurden die sofort mit 30%+ beginnend beim Kretschmann benannt, obwohl die AfD die 30% in den Rohdaten hatte. Die 10% der Grünen gab man erhabener Weise der AfD, gell? seitdem läuft es bei dem Kinderbumsverein wo heute noch alle frei rumlaufen ganz gut, was?

Kai Knüttel
Kai Knüttel
5. Juni 2020 0:45
Reply to  Rommel

Ehe fliegt die Kuh zum Mond als dass in der BRD-GmbH ungefälschte Wahlen ablaufen … dann würde sich was zum Guten für das Volk wenden und Schluss mit Umvolkung sein – also unannehmbar !

Walter Gerhartz
Walter Gerhartz
4. Juni 2020 11:45

Nehmen wir einmal für einen Moment an der ganze KLIMA-HYPE wäre wahr, obwohl dieser natürlich durch unsere Befehlsempfänger (ALTPARTEIEN) von Soros & Freunden in die Welt gesetzt wurde, damit diese durch Spekulation mit KLIMA-ZERTIFIKATEN noch reicher werden….Wir werden natürlich dabei ärmer (CO2-STEUER). – Staaten mit Milliarden Bevölkerung werden hier nicht mitmachen und das bedeutet: DIESE GANZE AKTION IST VÖLLIG SINNLOS FÜR DAS KLIMA !! – Außerdem werden sich die Vulkane, die weitaus mehr CO2 ausbringen, nicht an diesen ganzen Quatsch halten, sondern wie gewohnt weitermachen. – Und schon 2010 sagte Ottmar Edenhofer, der Leiter des Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK)… Weiterlesen »

Buntschuh- Aufstand
Buntschuh- Aufstand
5. Juni 2020 0:54

CO2-Steuer ist wie Ablasshandel … man sieht das Zeug nicht, doch es soll unendlich phöse sein und jeder soll Sterbensangst davor haben. Eine Krötenwanderung hatte schon Gas-Gerd angestrengt … von Bürger- in Staatstasche ! Nun kommt Tetzel 2.0 ! Her mit eurem Gesparten, ohh Panikpanikpaaanik !
Wo ist der CO2-Luther, der Gröta “Chucky Mörderpuppe” Thunfisch den Leighaftigen austreibt ? 95 Thesen gegen das Deepstate-System Besatzerkonstrukt BRD-GmbH !

Send this to a friend