Deutschland

Grüne fordern: Deutschland muss mehr Flüchtlinge aus Griechenland aufnehmen

Grüne fordern: Deutschland muss mehr Flüchtlinge aus Griechenland aufnehmen
Bekommt den Hals nicht voll: Überfremdungsfanatikerin Katrin Göring-Eckardt (Grüne)

Die Grünen haben die Aufnahme von Migranten aus Griechenland durch die Bundesregierung als nicht ausreichend kritisiert. „Wir sehen heute: Deutschland kann helfen“, sagte Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. „Deutschland muß weiter helfen und zumindest die Anzahl an schutzbedürftigen Personen aus Griechenland aufnehmen, wie Aufnahmezusagen der Länder abgegeben wurden.“

von Lukas Steinwandter

Außerdem müsse die Regierung dafür sorgen, daß Verwandte von unbegleiteten Minderjährigen in anderen EU-Staaten per Familiennachzug in Deutschland mit den Kindern zusammengeführt würden, forderte die Grünen-Politikerin.

Einige Bundesländer, darunter Berlin, Niedersachsen sowie Thüringen, und Flüchtlingshilfsorganisationen hatten in den vergangenen Monaten erklärt, sie wollten aus ihrer Sicht schutzbedürftige Einwanderer nach Deutschland holen. Das Bundesinnenministerium, das solchen Länder-Entscheidungen zustimmen muß, äußerte sich dazu bislang noch nicht abschließend.

Die Bundesregierung ließ in den vergangenen Wochen unbegleitete oder kranke Kinder und ihre Angehörigen aus den griechischen Aufnahmelagern einfliegen. Dies hatte im April für Empörung gesorgt, als statt der angekündigten erkrankten und zumeist weiblichen Jugendlichen fast ausschließlich Jungen kamen.

Siebenköpfige Familie landet in Kassel

Am heutigen Freitag erwartet die Regierung die Ankunft einer siebenköpfigen Familie in Kassel. Insgesamt sollen dem Bundesinnenministerium zufolge rund 930 Einwanderer aus Griechenland nach Deutschland übergesiedelt werden, um hier ihr Asylverfahren zu durchlaufen. Es handle sich dabei um 243 kranke Kinder und ihre Angehörigen. Bereits angekommen seien 53 sogenannte unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

Zuvor hatte Innenminister Horst Seehofer (CSU) von irregulärer Einwanderung betroffene Länder auf der Balkanroute zum Handeln aufgefordert. „Die Migration auf der Westbalkanroute steigt, und der Zustand ungeordneter Migration muß beendet werden“, sagte Seehofer am Donnerstag der Bild-Zeitung. Die Staaten entlang der Route müßten eng zusammenarbeiten.

Seehofer nimmt seit Mittwoch zusammen mit Vertretern 17 weiterer Länder an einer Konferenz in Wien teil, um über die steigenden Migrationszahlen zu beraten. Laut Österreichs Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) werde über Grenzschutz, Bekämpfung der Schlepperei, Abschiebungen und schnellere Asylverfahren diskutiert.

Zahl der Schutzbedürftigen erreicht

Hierfür sollen künftig über eine neue Plattform die Maßnahmen der EU mit den Ländern des Westbalkans koordiniert werden. Seehofer gab an, derzeit kämen 300 bis 400 Asylsuchende pro Tag nach Deutschland. Er gehe davon aus, daß dieser Trend anhalte.

Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, leben in Deutschland derzeit 1,8 Millionen „Schutzsuchende“. Dazu zählen Personen, die sich unter Berufung auf völkerrechtliche, humanitäre oder politische Gründe in Deutschland aufhalten. 1,36 Millionen verfügen demnach über einen anerkannten Schutzstatus. Die meisten von ihnen kommen aus Syrien.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
65 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Rommel
Rommel
7. August 2020 23:46

Gibt’s nicht jemanden der uns vor diesen verblödeten Grünen und ihre Anhänger befreit?
Würde sogar Geld dafür geben!!!

kriemhild müller
kriemhild müller
2. August 2020 17:17

Einen Schei* müssen wir !!!! Der Michel muss endlich aufwachen, denn SO geht es nicht weiter !!!!
Das wird diesmal nicht ohne Kampf und Blut abgehen….

Rommel
Rommel
7. August 2020 23:49

@kriemhild Müller
Warte schon lange darauf daß es los geht! Lasst uns diese Krankheit endlich beseitigen! Wann geht’s los?

Ela
Ela
30. Juli 2020 16:20

Trotz sogenannter demokratischer Wahlen sind Parteien, die keine Leistung erbringen, im Sinne des Volkes, die im Verdacht stehen, dem Land, den Kindern, den bestehenden Gesetzen zu schaden, und den landesüblichen Gepflogenheiten zuwider zu agieren, sind sofort abzuschaffen, bevor sie dem Land an Ansehen und tatsächlichen sozialen und wirtschaftlichem Gefüge weiter schaden können, Jedwede Aktiv- und Passivlegitimation muss ersatzlos gestrichen werden und die Akteure zu niedriger Arbeit, wie Unterführungen waschen, Bahnhöfe reinigen, Mülleimer an öffentlichen Plätzen entleeren in deutliche gekennzeichneter Kleidung – verdonnert werden.

Weiters für jede weitere politische Betätigung gesperrt werden.
Vorschlag für die Kleidung: Auffällig schwarz-weiß gestreift.

Wotan1
Wotan1
2. August 2020 10:06
Reply to  Ela

..schwarz-grün 😉

Klaus-Peter Sauer
Klaus-Peter Sauer
30. Juli 2020 14:13

Ja, ja…die Studienabbrecher der Gruenen…nichts geleistet im Leben, voellig realitaetsfern…und im wirklichen Leben Nichtsnutze!
Es wird Zeit fuer eine Alternative…

Der Berserker
Der Berserker
30. Juli 2020 10:52

Mimik und Gestik beachten!Blasmund und mit Daumen und Zeigefinger zeigt man an welchen Mindestdurchmesser man von einem Negerschw……erwartet!Habe die Ehre

U. Visentina
U. Visentina
29. Juli 2020 23:00

Diese “grüne Schl…” soll erstmal selber Migranten aufnehmen und finanzieren.
Als Belohnung bekommt sie dann von denen “Ficki-ficki” rund um die Uhr, mehr kann sie nicht erwarten…
Diese grün-versiffte Dreckvolk ist sowas von Abschaum…

helmut eckel
helmut eckel
28. Juli 2020 16:54

für jeden grünen den wir aus dem land werfen ,holen wir zwei echte flüchtlinge ins land

Henry Klim
Henry Klim
28. Juli 2020 10:53

Die gehört an das Stadttor genagelt, damit ein jeder seine “Zustimmung” zu deren Dreck deutlich machen kann.

reiner tiroch
reiner tiroch
27. Juli 2020 18:02

Vielleicht füllen der Tante die jungen Migranten den Hals bis er voll ist, gell?

Olli
Olli
27. Juli 2020 0:45

Ich Sage es ist Schluß Artig zu sein .Unsere Kaiser Wilhelm der 2 würde jetzt Sagen auf auf Brüder zu dem Waffen und wehe dem der nicht das Vaterland Verteidigt .Warum Zeigen wir nicht Endlich das wir das Volk sind und nicht die Dar oben es muss Schluss sein .Sofort dem Werdienst wider einführen und Loslegen Kamaraden Last uns nicht mehr Warten sonst ist es zu Spät für unser Volk .

Michael Rechenberg
Michael Rechenberg
28. Juli 2020 18:21
Reply to  Olli

Schlagt die GRÜNE PARTEI ( alles Blutsauger, Arschlöcher und Selbstbediener endlich aus Deutschland raus, ab in die WÜSTE und RÜCKKEHR!!!!!!!!!
WACHT DOCH ENDLICH AUF!!!!!!
Waehlt AFD!!!!!!!!!!!

Nationalsozialist
Nationalsozialist
30. Juli 2020 23:30

die brd muß sterben ,damit deutschland leben kann! alles andere ist ein nutzloses herumdoktern an den symptomen!parteien existieren um eine funktionierende volksgemeinschft zu unterwandern,zu teilen und gegeneinander aufzuhetzen!

Send this to a friend